Websites

Sega Memo verschüttet Sony PS2 Emulator, Motion Control Pläne

Ein angebliches Sega-Dokument von einem Treffen mit Sony Computer Entertainment America dreht sich um, nachdem es offenbar vertrauliche Details der bevorstehenden Sony PlayStation 3 Marketing- und Motion-Controller-Pläne veröffentlicht hat. Das Dokument wurde direkt von Segas Presseseite heruntergeladen und von der französischen Sega-Fansite Objectif-SEGA unter der Überschrift "[Exclu] Stratégie de SEGA: l'incroyable fuite?" oder "[Exklusive] Segas Strategie: Ein unglaubliches Leck?" Die Geschichte wurde dann von NeoGAF entdeckt und der Inhalt des Dokuments wurde zusammen mit dem Link zur ursprünglichen Sega-URL (derzeit - und man geht davon aus, dass sie permanent nicht verfügbar ist) - vollständig zurückgeschrieben.

Unter den Zangen des Lecks, Segas Dokument - betitelt "SCEA Meeting 5. August Notes / 6. August 2009 - ENTWURF FÜR KOMMENTARE" - schlägt Sony vor, einen PlayStation 2 Emulator einzuführen, ein Feature, von dem es kürzlich behauptet wurde, es sei "vom Tisch".

Hier ist das Dokument Checkpoint (mein Schwerpunkt):

PS2-Emulator für PS3 (vertraulich)
SCEA will alle PS2-Titel auf PSN verkaufen (GTA Vice City / Sonic / etc)
Für Co Marketing Geld PS3-Controller in TV-Anzeigen - ähnlich wie EA Madden Spots, NCAA, etc ...

Was dies bestätigt: Wenn das Dokument berechtigt ist, dass der PS2-Emulator noch auf dem Tisch liegt. Beachten Sie jedoch, dass Sonys Behauptung, der PS2-Emulator sei "vom Tisch", technisch fast zwei Wochen nach nach dem Datum in Segas Dokument vorkam. Es ist durchaus möglich, dass Sony mit der Idee spielte und schließlich eine Kommandoentscheidung traf, um die Dinge in der Zwischenzeit dauerhaft zu verschrotten. Was es nicht:

Dass der PS2-Emulator in irgendeiner Weise eine sichere Sache ist oder gar was "Alle PS2-Titel" bedeutet. "Sonic" ist offensichtlich Segas, aber die Firma hat überhaupt nichts mit Rockstars GTA Vice City zu tun, was bedeutet, dass "alles" alle bedeutet und nicht nur Segas PS2-Bibliothek. Auf der anderen Seite scheint es ein wenig merkwürdig, diese beiden genau zu kritzeln. Das Dokument füllt auch einige "Motion Control" -Lücken in PlayStation 3 aus. Wir wussten bereits, dass Sony eine Einführung im Frühjahr 2010 plant (März speziell in Japan, laut dem Dokument), aber der Hinweis befasst sich mit zusätzlichen Marketing-Besonderheiten. Es behauptet, dass Sony plant, 4 bis 5 Millionen Einheiten weltweit zu verkaufen, dass das Gerät mit älteren Spielen abwärtskompatibel sein könnte (Sega's Virtua Tennis wird als Beispiel angeboten, obwohl dies sich auf zukünftige Iterationen der Serie beziehen könnte), und dass Sony glaubt " Motion Controller-Unterstützung "wird die PS3-SKU von ihrer Konkurrenz unterscheiden.

Mehrere Spiele werden erwähnt, eine davon - das bevorstehende Rollenspiel Alpha Protocol von Entwickler Obsidian - die Wellen rühren, nachdem ein mutmaßlicher SCEA-Produktauswerter das Spiel behauptet hat" [fühlt] kaum RPG. " Obsidian hat bereits auf seinen offiziellen Foren geantwortet, und Sie können die sortierten Beiträge lesen - die Kritik wird im Allgemeinen bei Shacknews abgelehnt, wenn Sie möchten.

Andere interessante Punkte:

- Sony gibt mehrere Filmtitel (Planet 51 (Transformers) haben diesen Zyklus hinter sich gelassen.

- Sony erlaubt Einzelhändlern wie Walmart zu diktieren, was in ein Spielpaket (Kinokarten sind erwähnt), um die SKU zu bewegen.

- Sony erwägt, beide Filme und Spiele auf einzelne Blu -ray-Discs, vermutlich um die Kosten für mehrere Discs und Verpackungen zu reduzieren und vielleicht die Einsparungen an die Verbraucher weiterzugeben.

- 3-4 Wochen vor der Veröffentlichung eines Spiels ist normalerweise das ideale Demo-Timing.

- In Bezug auf Sonic Racing (bezieht sich das auf Sonic & Sega All-Stars Racing im nächsten Jahr?) Sega ist "offen für DLC, um [die] PS3-SKU zu unterscheiden", einschließlich "Charaktere aus seltenen oder Fabel-Universen". Könnte das Sonic vs. Banjo-Kazooie bedeuten? Tails vs The Mystical Murgo?

- Sony plant möglicherweise eine "spezielle japanische Import-Abteilung" im PlayStation Network, damit Spieler japanische Versionen von Spielen direkt kaufen können. Diese Notiz steht unter der Überschrift "Yakuza", dem Titel von Segas PS2-Action-Adventure, das am 5. September 2006 in Nordamerika veröffentlicht wurde. Sega fügt hinzu: "Möglicherweise müssen Menüs ... mit Untertiteln lokalisiert werden."

- Sega's Iron Man 2 ist ein "großer Kandidat für HOME Space - erforsche Tony Starks Labor etc."

- Valkyria Chronicles II für die PSP - Fortsetzung des rundenbasierten Rollenspiels für PS3 - könnte eigentlich Valkyria 1937 heißen (Das Original wurde 1935 eingestellt) und Sega erwähnt es "könnte auch mit PSP bündeln." Vielleicht möchte Sega den "II" -Moniker für etwas anderes freigeben, das PS3-gebunden ist?

- Sega erwägt eine Collector's Edition von "allen alten [S] onic-Spielen auf einer BD-Disc" mit dem Titel "Best of Sonic "und im Einzelhandel für" rund $ 99 "."

Interessanterweise schlägt das Dokument SCEE beantragte zwei-zu-eins Indexierung (entweder "Katalogisierung für die Anzeige" oder "Zeichnung Wert Vergleiche") von PS3 zu 360 SKUs "am günstigsten zu gewinnen Behandlung." Siehe unten.

Sony PS3

SCEA wiederholte Pläne, in diesem Jahr 13 Millionen PS3s zu verkaufen
Große Ankündigung zur Hälfte des Jahres, über die man nicht sprechen kann (möglicherweise Preissenkung von PS3, um Hardwareziele zu erreichen)
SCEA kommentiert die Indexierung zwischen PS3- und 360-SKUs, sollte etwa 2: 1 sein, um die günstigste Behandlung zu erzielen.
Sonys Antwort auf das Dokument? "Wir kommentieren keine Gerüchte oder Spekulationen." Wir werden sehen, ob Sega noch etwas hinzuzufügen hat.

Folge mir auf Twitter @game_on