Car-tech

UK Outsorcer Richtet BPO in Indian Town ein

Der britische Outsourcing-Dienstleister Xchanging richtet ein Business Process Outsourcing (BPO) -Zentrum in einer Stadt in Indien ein, in der Hoffnung, die kostengünstigen, qualifizierten Mitarbeiter außerhalb der USA zu finden "Das Land hat bereits etwa 400 Mitarbeiter vor Ort in Shimoga, nordwestlich von Bangalore eingestellt, mit Arbeitsbescheiden für weitere 200 Mitarbeiter", sagte David Andrews, CEO von Xchanging, in einem Telefoninterview am Mittwoch Das Unternehmen plant, in etwa 18 Monaten 1.000 Mitarbeiter in der Zentrale zu haben, mit einer Option auf 2.000 Sitzplätze zu skalieren.

"Wir haben bei Shimoga eine komplexe Verarbeitung getestet, und wir können dort die gleichen Lieferstandards einhalten woanders ", sagte Andrews.

Indiens Outsourcing-Industrie ist in erster Linie in großen Städten gewachsen, was zu einer massiven Migration von Menschen aus Städten und ländlichen Gebieten in die Städte geführt hat. Nach Angaben des Nationalen Verbandes der Software- und Dienstleistungsunternehmen (Nasscom) kommen rund 60 Prozent der in der BPO-Branche tätigen Mitarbeiter aus indischen Städten und Dörfern.

Das ländliche BPO-Modell wurde bisher hauptsächlich von NRO (Nichtregierungsorganisationen) erprobt ). Da die Nachfrage nach BPO-Dienstleistungen jedoch boomt, auch vom Inlandsmarkt, besteht ein größeres Interesse von Outsourcern beim Aufbau von Zentren in kleinen Städten und ländlichen Gebieten.

Mit einem kostengünstigen BPO in Shimoga wird Xchanging besser konkurrieren können Indisches Geschäft, sagte Andrews. Da die Kosten in indischen Städten steigen und es schwierig wird, qualifiziertes Personal zu bekommen, untersucht das Unternehmen ein Modell, das Zustellzentren in Großstädten mit Zentren in kleineren Städten verbindet.

Das neue Zentrum in Shimoga wird Xchangings viertes großes Bearbeitungszentrum in Indien sein . Das Unternehmen beschäftigt mehr als 3.400 Mitarbeiter in dem Land und hat drei seiner Top 10 globalen Verarbeitungszentren in Bangalore, Gurgaon und Chennai, sagte das Unternehmen. Es beschäftigt weltweit über 8.000 Mitarbeiter.

Xchanging bietet laut Andrews Business Processing Services und Technologie-Services zur Unterstützung von Business-Services an. Das neue Zentrum in Shimoga werde IT- und BPO-Mitarbeiter haben, um das gemischte Dienstleistungsprofil des Unternehmens widerzuspiegeln. Es wird Kunden sowohl in Indien als auch im Ausland bedienen.