Car-tech

10 Neue Features in Word 2013

Ein Textverarbeitungsprogramm ist unverzichtbar für alle, die Dokumente erstellen, sei es für die Arbeit, für die Schule oder um wütende Briefe an Ihre Repräsentanten im Kongress zu schreiben. Nachdem Microsoft nun Office 2013 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat, nennen wir die 10 besten neuen Funktionen in Word 2013. (Wir haben den gesamten Enchilada im letzten Dezember überprüft, als er für Microsoft TechNet-Abonnenten verfügbar wurde. Sie können Lesen Sie hier unsere Meinung.)

Word 2013 bietet auf der ganzen Linie neue und verbesserte Funktionen, von der Erstellung von Dokumenten bis hin zum Lesen, Bearbeiten und Zusammenarbeiten. Was noch besser ist, ist, dass Microsoft diese erweiterten Funktionen für alle leichter nutzbar gemacht hat.

Die neue Registerkarte Design enthält Dokumentformatierungsoptionen zum Formatieren des gesamten Dokuments.

1. Die neue Registerkarte Design

Dokumentformate können durch Auswahl von Designs, Farben und Schriftarten erweitert werden. Wenn Sie sich für etwas entscheiden, das Sie gerne verwenden möchten, können Sie mit der neuen Option Als Standard festlegen die aktuelle Kombination von Formatierungseinstellungen als Standard für alle neuen Dokumente festlegen. Word 2007 und Word 2010 haben interessante Funktionen zum Formatieren hinzugefügt Dokument, aber die Werkzeuge waren über die Benutzeroberfläche verstreut, und sie waren schwierig zu bedienen. Die neue Registerkarte "Word 2013 Design" fasst alle diese Tools auf einer Registerkarte zusammen, sodass sie leicht zu finden sind. Microsoft hat seinem Dokumentformatierungswerkzeug auch ein visuelles Element hinzugefügt, mit dem Sie eine Dokumentvorlage in der Vorschau anzeigen können, bevor Sie sie auf das gesamte Dokument anwenden. Sie finden auch eine Reihe neuer Dokumentformat-Designs zur Auswahl.

Die neuen Alignment Guides in Word 2013 zeigen Ihnen, wenn ein Objekt mit einem anderen Objekt oder Seitenelement aufgereiht ist.

2. Ausrichtung mit Ausrichtungshilfslinien

Wenn die Textumbruchfunktion auf eine Option wie "Quadrat" eingestellt ist, werden die Ausrichtungshilfslinien auch angezeigt, wenn das Objekt am oberen Rand eines Absatzes oder an einer Überschrift ausgerichtet ist. Diese neue Funktion dient zum Aneinanderreihen von Bildern Objekte sind in Word 2013 ein Kinderspiel. Wenn Sie ein Objekt wie eine Bild-, Diagramm- oder SmartArt-Abbildung in einem Dokument verschieben, werden Alignment Guides automatisch angezeigt, wenn das Objekt mit anderen Elementen auf der Seite ausgerichtet ist. Die Hilfslinien zeigen Ihnen auch an, wenn das Objekt an Schlüsselseitenpositionen ausgerichtet ist, z. B. am Seitenrand und am linken und rechten Rand.

Der Lesemodus bietet eine bessere Erfahrung für alle, die Word hauptsächlich zum Lesen von Dokumenten anderer verwenden erstellt.

3. Komfortables Lesen im Lesemodus

Wenn Sie Word mehr zum Lesen von Dokumenten als zum Erstellen verwenden, wird Ihnen der neue Lese-Modus von Word 2013 gefallen. Die Größe eines Dokuments wird automatisch auf das gesamte Fenster geändert. Klicken Sie auf die Bildschirmpfeile, um durch die Seiten zu blättern, oder wischen Sie den Bildschirm von beiden Seiten des Bildschirms, wenn Sie einen Touchscreen-Monitor verwenden. Wechseln Sie zur Seitenansicht für vertikales Scrollen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unbekannte Wörter, um eine Definition ohne vorhandenen Lesemodus anzuzeigen. Sie können auch auf ein beliebiges Bild, eine Tabelle oder ein Diagramm klicken, um es zum leichteren Lesen zu vergrößern.

Das neue Kommentartool kapselt verwandte Kommentare in eine einzelne Blase, wodurch sie viel leichter zu verfolgen sind.

4. Intelligentere Zusammenarbeit



Wenn Sie in Word-Dokumenten mit anderen zusammenarbeiten, wissen Sie, wie schnell Konversationen schwierig werden können, da das Kommentartext von Word jede Äußerung als neuen Kommentar behandelt.

In Word 2013 können Sie auf einen Kommentar antworten innerhalb dieses Kommentars, indem Sie auf die Schaltfläche Kommentar antworten klicken. Dadurch wird die gesamte Diskussion eines bestimmten Punkts in einer einzelnen Kommentarbox erfasst, die als kleine Blase im Rand des Dokuments erscheint.

Sie können die Änderungsverfolgungsfunktion auch sperren, sodass sie nur mit dem Kollaborator umgangen werden kann liefert das korrekte Passwort

Und mit der neuen Option Einfache Markierung können Sie komplexe Markierungen ausblenden und die endgültige Version des Dokuments anzeigen. Wechseln Sie zwischen dieser Ansicht und der Ansicht Alle Markierungen auf der Registerkarte Überprüfen, oder doppelklicken Sie auf die Linie am linken Rand neben einer verfolgten Änderung.

Word kann jetzt PDF-Dateien öffnen, sodass Sie sie in Word bearbeiten und vervollständigen können, einschließlich der Arbeit mit Tabellendaten in der Datei.

5. Öffnen und Bearbeiten von PDF-Dateien in Word


Mit Word 2013 können Sie nicht nur ein PDF-Dokument öffnen, sondern es auch bearbeiten, ohne dass eine Anwendung eines Drittanbieters erforderlich ist. Sie können die Daten in Tabellen auch bearbeiten und Bilder um das Dokument herum verschieben. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Dokument als PDF- oder Word-Datei speichern. Dies ist ein Muss für alle, die häufig mit PDFs arbeiten.

Wählen Sie ein Bild, ein Diagramm oder ein SmartArt-Objekt und das neue Layout-Optionen-Symbol können Sie Platzierungs- und Textumbruchoptionen dafür konfigurieren.

6. Auffindbare Layoutoptionen

Sie können auch Verschieben mit Text oder Fixposition auf Seite auswählen, um die Position des Objekts zu steuern. Klicken Sie auf Weitere , um das alte Layout-Dialogfeld zu öffnen, das weitere Optionen zum Positionieren des Objekts auf der Seite bietet.Neue Layout-Optionen in Word 2013 erleichtern die Darstellung von Text um eine Illustration herum. Wenn Sie in einem Word-Dokument auf ein Bild, ein Diagramm oder ein SmartArt-Objekt klicken, wird das Symbol für Layoutoptionen außerhalb der oberen rechten Ecke angezeigt. Klicken Sie darauf, um Textumbruchoptionen wie Tight, Square und Through auszuwählen.

Wie bei den anderen Anwendungen in der Office 2013-Suite wird ein Formatierungsaufgabenbereich geöffnet, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Objekt klicken und z Form formatieren Dies bleibt während der Arbeit geöffnet und zeigt Formatierungsoptionen an, die für das aktuell ausgewählte Objekt relevant sind.

Wenn Sie Tabellen in Ihren Dokumenten verwenden, vereinfachen das neue Border Painter-Tool und die Border Styles-Funktion die Formatierung.

7. Neue Werkzeuge für den Tabellenrand


Wählen Sie einen Linienstil, ein Liniengewicht und eine Stiftfarbe aus. oder wählen Sie ein Preset aus der Liste Border Styles und zeichnen Sie die Ränder auf die Tabelle. Sie können auch einen vorhandenen Rahmen mit dem Border Sampler-Werkzeug im Fenster "Border Styles" verwenden und dann den Border Painter verwenden, um diesen Stil an anderer Stelle in der Tabelle zu zeichnen. Das Formatieren einer Word-Tabelle durch Hinzufügen unterschiedlicher Breite und Stilrahmen war schon immer ein Problem Punkt. Das praktische Border Painter-Tool von Word 2013 macht diese Aufgabe äußerst einfach. Um darauf zuzugreifen, wählen Sie Table Tools, Design, Border Painter .

Es gibt neue Icons zum Einfügen von Zeilen und Spalten in Tabellen und Optionen auf der Minisymbolleiste zum Löschen.

8. Weitere neue Tabellenfunktionen

Word hatte immer schwache Tabellenwerkzeuge und Word 2013 löst das Problem schließlich. Sie können nun einer Tabelle eine neue Zeile hinzufügen, indem Sie die Maus an der Stelle, an der die Zeile eingefügt werden soll, mit der Maus gerade über den linken Rand der Tabelle bewegen. Ein kleines Symbol wird angezeigt. klicke darauf und du bist fertig. Es gibt ein ähnliches Symbol zum einfachen Hinzufügen einer neuen Spalte. Neue Löschen-Schaltflächen in der Minisymbolleiste erleichtern das Löschen von Spalten und Zeilen. Wenn die Tabelle selbst ausgewählt ist, können Sie mit dieser Option die gesamte Tabelle löschen.

Mit den neuen Optionen zum Erweitern / Reduzieren können Sie ein Dokument komprimieren und erweitern, um die Arbeit zu erleichtern.

9. Reduzieren und Erweitern eines Dokuments

Lange Dokumente können unkontrolliert verwaltet werden, besonders wenn Sie nur in einem kleinen Teil davon arbeiten. Mit Word 2013 können Sie ein Dokument komprimieren und erweitern, sodass Sie nur den Teil sehen, den Sie benötigen. Dazu müssen Sie die Überschriften des Dokuments mit den integrierten Formatvorlagen Überschrift 1, Überschrift 2 usw. formatieren.

Wechseln Sie in die Ansicht Drucklayout, und Sie können das Dokument minimieren, indem Sie die Maus links neben einem formatierten bewegen Überschrift. Klicken Sie auf das kleine Dreieck, um die Absätze zwischen dieser Überschrift und der nächsten auszublenden und nur den Überschriftentext sichtbar zu lassen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Überschrift, die mit einem der Überschriftenstile formatiert ist, um auf die Option Erweitern / Reduzieren zuzugreifen Steuerung für diese Funktion.

Sie können nun ein Dokument online für andere in Echtzeit darstellen.

10. Ein Dokument online präsentieren

Sobald alle Benutzer mit dem Dienst verbunden sind, der über die Microsoft Word Web App ausgeführt wird, können sie dem Dokument bei der Präsentation folgen. Die Benutzeroberfläche unterstützt Kommentare, die während der Präsentation erstellt werden, und die Teilnehmer können auf Wunsch eine druckbare und herunterladbare PDF-Datei des Dokuments erstellen.Im neuen Office Presentation Service von Office 2013 können Sie Word-Dokumente online präsentieren. Sie müssen in Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sein, um diese Funktion nutzen zu können. Wenn Sie Ihr Dokument freigeben möchten, wählen Sie File, Share, Present Online , und klicken Sie auf die Schaltfläche Online präsentieren, um Ihr Dokument in die Cloud hochzuladen. Sie erhalten einen Link, den Sie per E-Mail versenden oder mit anderen teilen können, damit sie der Präsentation beitreten können.

Das neue Microsoft Word 2013 ist sehr beliebt. Die neuen Funktionen erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit erheblich um zu tun, was auch immer passiert.