Sicherheit

Yahoo startet Management Neustrukturierung

Yahoo neue CEO hat eine Umstrukturierung des Managements implementiert, wie das Unternehmen weiter Google-CEO Carol Bartz sagte, die Änderungen machen die Struktur einfacher und lassen Yahoo schnellere Entscheidungen treffen und sich besser auf die Kunden konzentrieren.

Die Änderungen beinhalten die Kombination der Tech- und Produktgruppen in eine neue Gruppenleitung von Ari Balogh, der Executive Vice President und CTO wird. Er berichtet direkt an Bartz und ist verantwortlich für die Überwachung der Vision, Strategie und Qualität aller Yahoo-Produkte.

[Lesen Sie weiter: Die besten TV-Streaming-Dienste]

Das Unternehmen wird auch in zwei Regionen aufgeteilt. Nordamerika wird von Hilary Schneider geleitet und ein internationaler Leiter wird bald eingestellt werden. Sie werden auch direkt an Bartz berichten.

David Ko wird an Schneider berichten und die Teams für Mobile Business, Strategie und Monetarisierung leiten. Darüber hinaus werden alle Produktteams für die Mobilisierung ihrer Produkte verantwortlich sein.

Yahoo hat auch eine Chief Marketing Officer Rolle geschaffen, die von Elisa Steele, einer neuen Mitarbeiterin, besetzt wird. Sie wird für die Überwachung des globalen Marketings verantwortlich sein.

Das Unternehmen wird auch eine neue Customer Advocacy-Gruppe aufbauen, die darauf ausgerichtet ist, Kunden zuzuhören und ihr Feedback in Produkte einfließen zu lassen. Yahoo muss noch jemanden einstellen, der dieses Team leitet.

Eine weitere neue Gruppe wird Service Engineering and Operations sein, die den Auftrag hat, gemeinsame Technologiedienste zu entwickeln und für das Anwendungsmanagement und die Infrastruktur verantwortlich zu sein. David Dibble wird die Gruppe leiten.

Yahoo sagte auch, dass nach einer Übergangszeit Chief Financial Officer Blake Jorgensen das Unternehmen verlassen wird. Yahoo hat bereits begonnen, nach einem Ersatz zu suchen.

Die Abgänge folgen einem kürzlichen Wall Street Journal Blog-Post unter Berufung auf ungenannte Quellen, die eine bevorstehende größere Reorganisation der Führungsposition des Unternehmens beschrieben.

Mitte Januar, Bartz ersetzt Jerry Yang, der Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/11.html Im November wurde er wegen heftiger Kritik wegen der Handhabung eines Microsoft - Übernahmeangebots und des Zusammenbruchs einer Suchpartnerschaft mit Google von seiner Rolle als CEO verabschiedet. Mit der Ernennung von Bartz gab Präsident Sue Decker bekannt, dass sie das Unternehmen nach einer Übergangszeit verlassen werde.