Car-tech

Windows Store bricht schließlich 40.000 App-Meilenstein

Die Windows 8-App-Auswahl von Microsoft mag insgesamt noch etwas fragwürdig sein, aber Microsoft verdient einen Klaps auf die Rückseite, um Fortschritte bei der Menge vorne zu machen. Der Windows Store hat laut der inoffiziellen Zählung von MetroStore Scanner endlich den Meilenstein von 40.000 Apps geknackt.

Nach der Einführung von 302 neuen Apps stehen gestern insgesamt 40.158 Apps zur Verfügung.

MetroStore ScannerDie graue Zeile zeigt die Gesamtzahl der Apps an ; Die Balkendiagramme zeigen die Anzahl neuer (blau) und aktualisierter (grün) Apps, die täglich eingereicht werden.

Obwohl 40.000 Apps ein bemerkenswerter Meilenstein sind, sind sie weit hinter den 100.000 Apps zurück, von denen ein zu ehrgeiziger Microsoft VP erwartet wurde die Drei-Monats-Marke, und weit hinter den 700.000-Plus-Apps für iOS und Android.

[Lesen Sie weiter: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Optimierungen]

Mehr ist die reduzierte Geschwindigkeit, bei der neu Windows 8-Apps landen jetzt im Windows Store, nachdem die Flitterwochen vorbei sind. Nachdem die Grenze von 20.000 Apps einen Monat nach dem Start und 35.000 Apps im darauffolgenden Monat überschritten wurde, wurden zwischen dem 27. und dem 28. Dezember nur 5.000 neue Apps (geben oder nehmen eine Handvoll) durch die Zählung von MetroStore Scanner eingeführt.

Zahlen alleine nicht machen oder brechen Sie den Windows Store jedoch. Angesichts des unüberwindbaren Vorsprungs, den Google und Apple bereits an Umfang haben, muss Microsoft die Qualität von Apps verdoppeln, wenn es seine Plattform von der Masse abheben will.

Leider Windows Store Lags auch dort. Viele bekannte Apps müssen noch auf der neuen Plattform von Microsoft erscheinen, und einigen der Apps der ersten Stufe im Windows Store fehlt das Schnickschnack ihrer Desktop-Pendants. (Ich schaue Sie an, Evernote und SugarSync.)

"Wir haben eindeutig mehr zu tun", sagte Finanzvorstand Peter Klein während des jüngsten Gewinnberichts von Microsoft. "Wir brauchen reichhaltigere, immersive Apps, die den Nutzern Zugang zu Inhalten bieten, die sie informieren, unterhalten und inspirieren."

Gangwechsel und Kaufunterstützung

Der Windows Store benötigt dringend mehr "Spotlight" -Apps.

Microsoft arbeitet schwer, um Entwickler in den Windows Store zu werben und bereits Subventionen für die Entwicklung des Wazoo, aber das Unternehmen hat kurz davor, kaltes, hartes Geld im Austausch für Apps auszugeben. Ist es Zeit, dass sich das ändert? Research in Motion hat finanzielle Anreize gegeben, um die Entwicklung der BlackBerry 10 App auszulösen, und die Investition scheint sich auszuzahlen.

RIM bot Entwicklern $ 100 für jede (genehmigte) App an, die während eines thon "Veranstaltung, die im Laufe eines einzigen Wochenendes zu satten 15.000 BlackBerry App-Einreichungen geführt hat. Mehr als 19.000 zusätzliche Apps wurden am folgenden Wochenende eingereicht, da die Frist für die "10.000-Dollar-Garantie" von RIM bereits feststand. Das stimmt: Die monetären Anreize haben Entwickler dazu veranlasst, fast zwei Apps im gesamten Windows Store über einen Zeitraum von zwei Wochenenden einzureichen. Daher erwartet RIM, dass mindestens 70.000 BlackBerry 10-Apps für das neue Betriebssystem verfügbar sein werden Lanciert morgen.

Ein großes Lob an Microsoft für die Überwindung der 40.000 App-Grenze, aber die Menge und Qualität der im Windows Store verfügbaren Apps muss noch exponentiell steigen, bevor Windows RT jemals als wirklich brauchbares Betriebssystem angesehen werden kann. Angesichts der Schneckentempo, mit dem Windows 8-App-Einreichungen seit dem Feiertagsturm kriechen, muss Microsoft nur in den sauren Apfel beißen und in seine Taschen greifen, um das zu ermöglichen.