Websites

Windows Schwarzer Bildschirm des Todes: Was Sie wissen müssen

UPDATE 12/02: Seit dieser Bericht lief, gab es neue Entwicklungen, die nicht mehr auf Microsofts Sicherheitspatches (KB976098 und KB915597) als Ursache des sogenannten "schwarzer Bildschirm des Todes" Problem. Prevx, das Unternehmen, auf dessen Recherchen viele Medienberichte basierten, räumte diesen Punkt in einer Stellungnahme ein, die Ende letzter Nacht auf seiner Website veröffentlicht wurde. PC World hat mehrere Updates zu dieser Geschichte veröffentlicht, darunter: Microsoft: 'Schwarze Bildschirme des Todes' nicht aufgrund von Patches , Microsoft: Glauben Sie nicht an den schwarzen Bildschirm von Death Hype und Black Screen von Tod: Eine Lektion in FUD.

(Der Originalbericht folgt)

Jeder Windows-Besitzer kennt den blauen Bildschirm des Todes, den gefürchteten weißen Text auf blauem Grund, der im Wesentlichen besagt, dass Sie durch sind. Aber was du vielleicht nicht weißt ist, dass es einen neuen Anwärter in der Stadt gibt: den Schwarz Bildschirm des Todes. Also, was ist das fürchterlich klingende Ding, woher kam es, was wird getan, um es zu reparieren, und wie schlimm ist es? Hier sind fünf Dinge, die du über den Schwarzen Bildschirm des Todes wissen musst.

[Weiterführende Literatur: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Verbesserungen]

Es stammt aus Microsoft Sicherheitsupdates

Nach dem neusten Microsoft Patch war Am Dienstag, den 10. November 2009, wurden die Nutzer mit der Meldung eines lähmenden schwarzen Bildschirms konfrontiert. Der schwarze Bildschirm des Todes verursacht, dass Ihr PC alles kapert und alles entfernt, bis auf ein einziges geöffnetes Arbeitsplatzfenster. Was ist passiert?

Microsoft hat offensichtlich Änderungen an der Zugriffssteuerungsliste (ACL) vorgenommen, einer Liste von Berechtigungen für einen angemeldeten Benutzer. Die ACL interagiert mit Registrierungsschlüsseln und erstellt sichtbare Desktopfunktionen wie eine Seitenleiste. Die letzten Patches scheinen jedoch einige Änderungen an diesen Registrierungsschlüsseln vorzunehmen. Dies hat zur Folge, dass einige installierte Anwendungen die Änderungen nicht bemerken und nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Es ist nicht Windows 7-spezifisch

Windows 7-Hasser: treten zurück. Der schwarze Bildschirm des Todes ist nicht auf Microsofts neuestes Betriebssystem beschränkt. Die Sicherheitsfirma Previx gibt an, dass der Black Screen of Death Windows XP, Vista und Windows 7 unbeschadet beeinflussen kann. Wenn Sie also Windows 7 deinstallieren möchten, befürchten Sie, dass dies die Ursache des Problems ist. Sie werden keine Kugel ausweichen.

Microsoft untersucht

Muss es Microsoft geben: Es hat eine kluge Möglichkeit, die Existenz einer PC-Krankheit weder zu bestätigen noch zu leugnen. In einer E-Mail-Erklärung, die gestern von PC World erhalten wurde, schrieb ein Unternehmenssprecher: "Microsoft untersucht Berichte, dass seine neueste Version von Sicherheitsupdates für einige Kunden zu Systemproblemen führt. Sobald wir unsere Untersuchung abgeschlossen haben, Wir werden detaillierte Anweisungen geben, wie diese Probleme verhindert oder angegangen werden können. "

Gibt es sie also oder nicht? Ja tut es. Aber Microsoft wird nicht absolut positiv sicher sagen, bis es mit der Untersuchung fertig ist. Dann geben sie eine Lösung für das Problem heraus und vielleicht, wenn wir Glück haben, entschuldigen sie sich für die Unannehmlichkeiten.

Sicherheitsfirma Prevx hat eine Lösung

Prevx, eine britische Sicherheitsfirma, die das Problem zuerst entdeckte, veröffentlichte beide Schritt-für-Schritt-Anweisungen und ein Download, um den Schwarzen Bildschirm des Todes zu beseitigen. Für diejenigen, die gerne die Haube ihres PCs öffnen (und können), können Sie auch die Registrierungseinstellungen ändern, obwohl dies nicht empfehlenswert ist, wenn Sie mit den Eingeweiden eines Windows-Rechners nicht vertraut sind.

Nicht als schlecht wie Blue Screen of Death

Wie mächtig ist dieses Biest? Vergleicht es sich mit dem Bluescreen des Todes? Nein - das sind ganz andere Probleme. Der Bluescreen des Todes repräsentiert einen Hardware- oder Treiberfehler, was bedeutet, dass etwas tief im Computer falsch ist. Der schwarze Bildschirm des Todes hat relativ einfache Korrekturen und bedeutet nicht unbedingt, dass etwas mit deinem Gerät physisch nicht stimmt.

Inzwischen sind einige von Ihnen möglicherweise krank von Problemen von Microsoft und wollen eine saubere Weste. So wischen Sie Ihren PC sauber und starten von vorne. Es kann nicht unbedingt die Lösung für Ihr Problem oder Probleme sein, aber es kann ein Schwall therapeutischer Erfrischung sein, um (fast) alles zu beseitigen, was mit Ihrem Computer nicht stimmt.

Bleiben Sie dran, um Microsofts offizielles Update zu finden freigegeben.