Windows

Vudu Videodienst setzt Kundenkennwörter nach Festplatten-Diebstahl zurück

Walmarts Videodienst Vudu hat die Kennwörter seiner Kunden zurückgesetzt, nachdem festgestellt wurde, dass Festplatten aus dem Büro gestohlen wurden.

Die Festplatten enthielten Kundendaten einschließlich Namen, E-Mail-Adressen und Mailing Adressen, Telefonnummern, Kontoaktivität, Geburtsdaten, Kontopasswörter und die letzten vier Ziffern einiger Kreditkartennummern, sagte das Unternehmen am Dienstag.

Vudu sagte, dass es alle Passwörter zurücksetzte und alle Kunden sowie deren Bereitstellung benachrichtigte automatische Berechtigung für Identitätsschutzdienste von AllClear ID, obwohl die Passwörter verschlüsselt waren. Die Identity-Protection-Dienste haben am 9. April begonnen und werden ab dem Tag der Bekanntmachung des Unternehmens an Kunden ein Jahr lang fortgesetzt.

[Weitere Informationen: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

"Wir glauben, dass es schwierig ist brechen Sie die Passwort-Verschlüsselung, aber wir können diese Möglichkeit angesichts der Umstände dieses Diebstahls nicht ausschließen ", sagte Vudu. "Deshalb haben wir alle Kundenpasswörter zurückgesetzt." Es hieß, Kreditkarten seien nicht gefährdet, da die vollständigen Nummern nicht auf ihren Systemen gespeichert sind.

Der Einbruch am 24. März wurde sofort der Strafverfolgungsbehörde gemeldet, und das Unternehmen ist mit der Untersuchung kooperieren, sagte Vudu. Das Unternehmen gab keine Details zum physischen Einbruch heraus, gab jedoch an, zusätzliche Maßnahmen zum Schutz vor physischem Diebstahl und zur Erhöhung der Anforderungen an die Passwortstärke eingeführt zu haben. Es sagte, es sei gerade dabei, E-Mails an Kunden zu senden. Kunden wurden auch vor Spam-E-Mails gewarnt, darunter E-Mails, die nach persönlichen Informationen fragen, und E-Mails, in denen der Kunde Links zu anderen Websites anklickt.

Vudu, ein Video-on-Demand-Dienst, wurde 2010 von Walmart erworben und betrieben als hundertprozentige Tochtergesellschaft aus Santa Clara, Kalifornien,