Software

T-Mobile startet Dash 3G

T-Mobile hat heute das T -Mobile Dash 3G, eine lang erwartete Aktualisierung ihres Vorgängers, die wir vor mehr als zwei Jahren erstmals getestet haben. Der Dash 3G schließt sich der heißen Parade der neuen Mobiltelefone dieses Sommers an, die Anfang dieses Monats mit der Einführung des Palm Pre begann und diese Woche mit der Einführung des Apple iPhone 3G S und der Einführung des zweiten T-Mobile-Handys in der kommenden Woche fortsetzt Android. Der Dash 3G wird im Juli in den Handel kommen.

Der neue Dash 3G ist ähnlich dem HTC Snap (erhältlich bei Sprint und Verizon). Es ist das erste 3G-Telefon von T-Mobile, das das Microsoft Windows Mobile 6.1 Standard Edition-Betriebssystem verwendet. Das Mobilteil hat sich von seiner vorherigen Iteration weiterentwickelt, um schlanker und glatter gestaltet zu sein. Es ersetzt die five-way Navigationstaste des vorherigen Modells und eine Gruppe kleiner Navigationstasten unter dem Display mit einem Trackball und klar definierten, runden Navigationstasten. Die QWERTY-Tastatur erscheint ebenfalls geräumig.

Weitere Details, einschließlich Preis, sobald verfügbar. Bekannt ist, dass der Dash 3G über ein QVGA-Display (320 x 240 Pixel Auflösung), GPS-Unterstützung, Exchange-Server-Unterstützung, microSDHC-Kartensteckplatz, Bluetooth 2.0 und eine 2-Megapixel-Kamera verfügt. Diese Funktionen sind eine Steigerung gegenüber der Vorgängerversion, reichen aber bei einigen der deutlicheren Spezifikationen von Telefonen wie dem Palm Pre oder dem iPhone 3G nicht aus.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Telefone für jedes Budget. ]