Car-tech

Samsung bietet Galaxy S III kostenloses 'Premium' Update, erweiterte Funktionen hinzugefügt

Samsung Galaxy S III-Besitzer können mit Verbesserungen an Kamera und Interface ein neues Jahr-Upgrade erwarten.

The Best Face erstellt Composite Shots "Premium Suite" ist ein Software-Update für Samsungs TouchWiz-Schnittstelle für Android, das Unterstützung für Splitscreen-Apps und einen Facebook-Sperrbildschirm-Ticker als Teil des Android Jelly Bean-Updates bietet. Es wird irgendwann zwischen dem 8. und 11. Januar über die Luft oder über die Samsung Kies Sync-App ankommen, aber Samsung sagt, das Update-Datum variiert je nach Land und Mobilfunkanbieter.

Für die Samsung Galaxy S III 8-Megapixel-Kamera gelten verschiedene Upgrades. Der Low Light Shot-Modus erleichtert das Aufnehmen von Nachtfotos. Die neue Best Face-Funktion nimmt fünf aufeinanderfolgende Gruppenaufnahmen vor und ermöglicht es Ihnen, das beste Gesicht für jede Person auf dem Foto auszuwählen und so eine Komposition zu erstellen (so dass niemand in der Aufnahme blinkt).

[Weiterführende Literatur: Die Beste Android-Handys für jedes Budget. ]

Paper Artist reproduziert Fotos wie Skizzen.

Ein weiteres Kamera-Update, Easy Snap, wird über die Eingabehilfeneinstellungen des Telefons aktiviert, damit der S III Ihnen sagen kann, wie viele Gesichter in der Kameravorschau erkannt werden. Die neue Funktion Paper Artist rendert ein Foto wie eine Bleistiftskizze. Das Gerät unterstützt auch automatisches Photo-Sharing über NFC.

Neben den Kamera-Erweiterungen bringt das Update auch einige Multimedia-Features mit. Wie beim Galaxy Note II-Smartphone wird auch beim S III das Multiwindow-Feature zur Verfügung stehen, mit dem Sie zwei verschiedene Apps gleichzeitig öffnen können. Der neue Reader-Modus ähnelt Reader in Safari unter iOS, mit dem Sie nur den Text und die Bilder in einem Artikel abrufen können, ohne andere Ablenkungen.

Facebook Lock Ticker liefert den News-Feed.

Eine Reihe anderer, kleinere Änderungen werden den Nutzern des Galaxy S III gefallen. Der Facebook Lock Ticker unterstützt die Überprüfung eines Facebook-Newsfeeds direkt vom Sperrbildschirm und Sie können einfach auf einen Status tippen, um ihn sofort zu "liken" (dies öffnet die Facebook-App). Der Easy-Modus ist für Erstanwender gedacht, damit diese die fünf am häufigsten verwendeten Widgets auf dem Startbildschirm einrichten können, anstatt sich in komplexe Widget-Setups zu wagen. während Page Buddy den Musik-Player bei jedem Anschließen der Kopfhörer aufrufen kann.

Viele Kunden werden nach dem Update Ausschau halten; Samsung sagt, dass es in den ersten 150 Tagen der Verfügbarkeit mehr als 30 Millionen Galaxy S IIIs verkauft hat und das Ziel des Unternehmens 2012 noch vor Ende des Jahres übertroffen hat.

Hier sind Samsungs Videodemos für das Update: