Websites

Entfernen Sie einen Windows 7 Dual Boot, Teil I

Don und Gladys sind meinen Anweisungen von Dual-Boot mit Windows 7 gefolgt. Jetzt wollen sie die ältere Version entfernen und einfach Windows 7 verwenden.

Ein Dual-Boot-System zu einem einzigen machen -boot eins ist ein langer und komplizierter Prozess, also beschreibe ich es in zwei Teilen. Der erste Teil konzentriert sich auf das Verschieben Ihrer Daten von der alten auf die neue Partition. Teil II beschreibt, wie die alte Partition entfernt wird.

Ich gehe hier davon aus, dass Sie das Dual-Boot-System nach meinen Anweisungen erstellt haben. Oder, wenn Sie meinen Anweisungen nicht gefolgt sind, haben Sie etwas Ähnliches getan. Wenn Sie ein Multi-Boot-Programm eines Drittanbieters verwendet haben, müssen Sie nach den Anweisungen des Programms zum Entfernen suchen.

Ich habe im vorherigen Artikel drei Partitionierungsprogramme empfohlen. Diesmal empfehle ich nur einen: EASEUS Partition Master. Sie können die kostenlose Home Edition verwenden, wenn Sie ein 32-Bit-x86-System haben. Wenn Sie einen 64-Bit-PC haben, benötigen Sie die $ 40 Professional-Version (im Verkauf, da ich diese für 32 $ schreibe).

Erstellen Sie zuerst eine Imagesicherung Ihrer Festplatte, einschließlich beider Partitionen. Wenn Sie noch kein Image-Backup-Programm haben, empfehle ich die kostenlose Version von Macrum Reflect. Sie benötigen eine externe Festplatte, die groß genug ist, um den Inhalt beider Partitionen aufzunehmen.

Jetzt, wo Sie sicher sind, müssen Sie Ihre Daten von der alten Windows XP- oder Vista-Partition auf das neue Windows 7 kopieren oder verschieben ein. Öffnen Sie in Windows 7 zwei Windows Explorer-Fenster. Öffnen Sie eins nach C: Benutzer login , wobei login der Name ist, unter dem Sie sich bei Windows anmelden. Öffnen Sie die andere für den alten D : Benutzer Login oder D : Dokumente und Einstellungen Login Ordner. (Ich gehe davon aus, dass Ihre alte Partition in Windows 7 als D: angezeigt wird, aber ich könnte mich irren.)

Sie können möglicherweise alle sichtbaren Ordner aus dem D: -Fenster einfach in das C: one ziehen dass der Inhalt in die richtigen Ordner kopiert wird. Aber es gibt ein paar Vorbehalte:

Zuerst möchten Sie den AppData-Ordner nicht auf diese Weise kopieren. Wenn Sie im Fenster der alten Partition einen Ordner mit dem Namen AppData oder Anwendungsdaten sehen, kopieren Sie diesen nicht. Ich bespreche diesen Ordner unten.

Zweitens: Sie haben vielleicht keinen Platz auf der neuen Partition für alles auf dem alten. Wenn das der Fall ist, halten Sie SHIFT gedrückt, während Sie so viele Ordner ziehen, wie Sie auf die neue Partition passen können. Dies bewegt sie, anstatt sie zu kopieren. Sobald C: gefüllt ist, verwenden Sie EASEUS, um die alte Partition zu verkleinern und die neue Partition zu vergrößern. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alles übertragen wurde.

Unabhängig davon, ob Sie Dateien kopieren oder verschieben, müssen Sie unbedingt das Dialogfeld Ordner ersetzen bestätigen bestätigen. Wenn Sie dies tun, überprüfen Sie Tun Sie dies für alle aktuellen Elemente und klicken Sie auf Ja . Wenn Sie in einem anderen Dialogfeld nach zwei Dateien mit demselben Namen gefragt werden, aktivieren Sie Dies für die nächsten nn Konflikte, und klicken Sie auf die Option, um beide Dateien zu behalten.

Sobald Sie alles andere kopiert (oder verschoben) haben, ist es an der Zeit, sich mit diesem AppData-Ordner zu befassen. Es gibt wahrscheinlich wichtige Daten, aber das Kopieren des Inhalts in den AppData-Ordner von Windows 7 kann Probleme verursachen. Erstellen Sie einen Ordner im neuen Partitionsfenster mit dem Namen alte appdata . Wenn im Fenster der alten Partition kein Ordner namens AppData oder Anwendungsdaten angezeigt wird, wählen Sie Organisieren, Ordner und Suchoptionen. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigen . Wählen Sie Versteckte Dateien oder Ordner nicht anzeigen, klicken Sie auf OK Ziehen Sie den AppData-Ordner der alten Partition in den Ordner "alte AppData" der neuen Partition. Wenn Ihre alte Partition XP gestartet hat, hat sie keinen AppData-Ordner. Verschieben Sie stattdessen die Ordner "Anwendungsdaten" und "Lokale Einstellungen".

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oder ob die Dateien auf alten Appdata sich als nützlich erweisen. Aber wenn eine Anwendung ihre Kontaktliste nicht finden kann, werden Sie froh sein, dass sie da ist.

Wiederholen Sie alle diese Anweisungen für jeden Anmeldenamen in Ihrem Computer; Jeder hat seinen eigenen Ordner unter Benutzer oder Dokumente und Einstellungen. Sie sollten dies auch für den Öffentlichen Ordner mit dem Namen All Users auf Ihrer alten Partition tun, wenn er XP ausführt.

Okay, Ihre Daten werden verschoben (obwohl, um sicher zu gehen, diese Image-Sicherung zumindest einige Monate lang verfügbar ist). Sie können jetzt die alte Partition sicher entfernen. Oder Sie können es auf eine Weise entfernen, die Ihren PC nicht mehr bootfähig macht.

Ich erkläre den richtigen Weg in Teil II.

Geändert, 7. Januar: Ich habe einen Absatz hinzugefügt, um explizit zu verknüpfen dieser Tipp zu einem früheren.

Fügen Sie Ihre Kommentare zu diesem Artikel unten. Wenn Sie andere technische Fragen haben, schicken Sie sie mir per E-Mail an [email protected] oder senden Sie sie an eine Gemeinschaft hilfreicher Leute im PCW-Antwort-Forum.