Software

PayPal zum Öffnen der Plattform für Drittanbieter-Entwickler

PayPal wird bald seine Plattform für Drittentwickler öffnen und ihnen ermöglichen, Anwendungen mit verschiedenen Überweisungsoptionen zu entwickeln.

PayPal, das eBay gehört, entwickelt sich was es den Adaptive Payments Service nennt, der aus einer Reihe von APIs (Anwendungsprogrammierschnittstellen) besteht, die es verschiedenen Programmen ermöglichen, Informationen auszutauschen.

Im Fall von PayPal erlauben die APIs Anwendungen, die Transaktionen wie "Kettenzahlungen" unterstützen können. wenn ein Käufer eine Zahlung an einen Primärverkäufer sendet, der dann Teile dieses Geldes an andere mit einem Interesse an der Transaktion weitergeben kann.

[Weiterführende Literatur: Die besten TV-Streamingdienste]

Die Vorschau der APIs wird angezeigt bei PayPal Unternehmen h "Wir glauben, dass die Bereitstellung einer globalen Zahlungsplattform dem Entwickler unzählige Möglichkeiten eröffnen wird, Innovationen zu entwickeln und neue Einnahmequellen zu erschließen", so Hougland schrieb.

Die Pläne von PayPal entglitten, als ein vertrauliches Unternehmensdokument auf TechCrunchs Blog gepostet wurde. Hougland und Osama Bedier, Vice President für Plattform und aufstrebende Technologie, bestätigten die Pläne von PayPal in Blog-Postings.

Das Dokument enthält mehrere Funktionen, die Einzelhändlern oder anderen Verkäufern mehr Möglichkeiten bieten, wie sie Geld erhalten.

Eine Option ist eine parallele Zahlung. Ein Käufer sendet eine Zahlung, die an zwei bis sechs Empfänger gesendet werden kann. Es unterscheidet sich von einer Kettenzahlung darin, dass der Käufer potentiell mit allen Verkäufern interagieren würde, während bei einer Kettenzahlung der Kontakt nur mit dem primären Empfänger des Geldes besteht.

PayPal erhebt eine Gebühr für Geldtransfers, aber die Implementierungskosten Die APIs können bestimmen, ob der Käufer oder Verkäufer diese Gebühren bezahlen soll. Alle Teilnehmer müssen über ein PayPal-Konto verfügen.

PayPal spielt auf Amazon.com eine Menge Nachholbedarf, da es bereits viele der Funktionen bietet, die im Programm Amazon Payments verfügbar sind. Der flexible Zahlungsservice von Amazon bietet APIs, mit denen Entwickler viel Kontrolle darüber haben, wie ihre Transaktionen mit ihrer Anwendung auf der Amazon-Plattform ablaufen.