Sicherheit

Dateien mit dem KeepSync-Dienstprogramm synchronisieren

KeepSync ($ 30) basiert auf einem großartigen Konzept: Daten werden automatisch zwischen all Ihren Computern und mobilen Geräten synchronisiert, indem Sie sie entweder über Ihr lokales Netzwerk oder das Internet über unternehmenseigene Online-Server übertragen. Die Schnittstelle ist einfach und attraktiv, und die lokale Netzwerk-Synchronisierung, Internet-Synchronisierung und Freigabe (unter Verwendung von Proxure erworbene Bandbreiten-Gutschriften) und lokale Sicherung erfolgen wie angekündigt. Allerdings hat dieses Produkt noch eine Menge Beta-ähnliche Ecken und Kanten.

Diese gezackten Grenzen beginnen klein, mit kleinen Irritationen wie abgeschnittenem Text auf der Website und in Dialogen bei nicht standardmäßigen DPI-Einstellungen. Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetaucht: Der Kunde erstarrte auf einem meiner Testbeds, als ich zwei Mal auf den Bereich Videos zuging. Ich hätte auch gerne gesehen, dass operative Konzepte (ein Client wird für jedes Gerät benötigt) besser erklärt werden und es einfacher ist, auf synchronisierte Dateien als über die oben genannten Listen zuzugreifen.

Trotz der Nissen sagt KeepSync eine Zukunft voraus wo es einfach ist, Ihre Daten auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren; Windows Server / Mobile Clients sind in der Beta und Mac OS X / iPhone Clients sind versprochen. Es ist jetzt nützlich, aber das macht es zu einer Killer-App.