Websites

HP SimpleSave Portable 320 GB Backup-Laufwerk

Modelle in HP SimpleSave Portable Serien sind externe 2,5-Zoll-Festplatten (320 GB für 120 US-Dollar, 500 GB für 150 US-Dollar, Stand 31. August 2009). Nicht portierbare (3,5 Zoll) Desktop-Modelle der SimpleSave-Serie sind mit 1 TB und 2 TB Kapazität erhältlich. Die leichtgewichtigen SimpleSave Portables verwenden integrierte Software, die rationalisiert, einfach und einfach zu navigieren ist.

Wie die Software in den Clickfree-Produkten von Storage Appliance - Clickfree Traveler (16 GB) und Clickfree Backup Drive 1 TB - SimpleSave-Software hilft, den Backup-Prozess zu automatisieren und meist positive Ergebnisse zu erzielen. Die Laufwerke selbst sind einfach, eckig und im Taschenformat; Die einzige bemerkenswerte Eigenschaft auf dem dunkelgrauen Fall ist das HP Logo.

Ich testete das USB 2.0, Bus-powered 320GB Modell. Nachdem Sie das Laufwerk angeschlossen haben, werden Sie von der Software aufgefordert, anzugeben, ob Sie das Laufwerk direkt verwenden oder eine Sicherung durchführen möchten. Wählen Sie die Backup-Option und - wenn Windows-Auto-Play aktiviert ist - wird das Laufwerk automatisch Ihre Festplatte nach Dateien (Fotos, Dokumente, Musik usw.) durchsuchen, die gesichert werden müssen. Sobald der SimpleSave den Scan abgeschlossen hat, können Sie Dateien aus dem Backup hinzufügen oder entfernen oder das Backup automatisch selbst fortsetzen lassen. Sie können auch verschiedene Backup-Sets erstellen.

Das SimpleSave hat sich in meinen praktischen Tests mit einem Windows Vista-System hervorragend bewährt: Das Gerät erstellte Backups einfach und schnell. Die freundliche Software macht das Ausführen einer Sicherung schmerzfrei; und Sie können bestimmte Dateien und Ordner oder alle Datendateien sichern. Das Laufwerk kann jedoch keine Gesamtsystemsicherungen verarbeiten.

Auf meinem viel datenintensiveren Windows XP-System verlangsamte sich die Sicherung jedoch ohne erkennbaren Grund zu einem Crawl, wobei praktisch keine Fehlermeldung angezeigt wurde. Etwas Ähnliches ist bei meinem Test des Clickfree Travelers auf demselben XP Computer passiert; aber in diesem Fall gelang es mir, das Problem zu lösen. Ein Update für den SimpleSave könnte Abhilfe schaffen, aber ich konnte innerhalb des Programms keine Option "Nach Updates suchen" finden. Ich habe die Situation mit HP und mit Western Digital (die das Laufwerk für HP herstellt) besprochen, aber beide Unternehmen konnten das Problem nicht lösen.

Obwohl es nicht so schlank wie Clickfree's Traveler ist, funktioniert das HP SimpleSave - wenn es funktioniert- -ist so einfach zu bedienen, hat eine viel größere Kapazität und ist immer noch ziemlich tragbar. Vor dem Kauf dieses Easy-Backup-Laufwerks würde ich jedoch sicherstellen, dass die Software von der Version 1.0.2.11 aktualisiert wurde, die ich verwendet habe, und die beschriebenen Probleme behoben haben.

(Für eine detaillierte Diskussion der verschiedenen Ansätze zu Daten und System-Backups, siehe "7 Backup-Strategien für Ihre Daten-, Multimedia- und Systemdateien.")