Windows

so deaktivieren Sie die End-of-Life-Aktualisierungsbenachrichtigung für Internet Explorer

Im November 2015 hatte Microsoft angekündigt, die Unterstützung für Internet Explorer 10, IE9 und IE8 ab dem zwölften Mal einzustellen Januar 2016. Ab diesem Tag erhalten Benutzer dieser veralteten Versionen von Internet Explorer Benachrichtigungen, in denen sie aufgefordert werden, ihren Browser auf die neueste Version, nämlich Internet Explorer 11, zu aktualisieren. Diese Benachrichtigung wird per übermittelt ein kumulatives Sicherheitsupdate KB3123303 , das in Kürze veröffentlicht wird.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund kein Upgrade durchführen möchten und diese Benachrichtigungen Sie irritieren, hat Microsoft eine Prozedur dokumentiert, die es Ihnen ermöglicht, deaktivieren oder deaktivieren Sie diese Internet Explorer-End-of-Life-Aktualisierung n otifications .

Deaktivieren Sie die End-of-Life-Updatebenachrichtigung des Internet Explorers.

Überprüfen Sie zuerst, ob Sie ein x64-basiertes oder x86-basiertes System ausführen.

Sobald Sie wissen, ob Sie ein 32- Bit oder 64-Bit-System, führen Sie regedit aus, um den Registrierungs-Editor zu öffnen.

Wenn Sie einen 64-Bit-Computer verwenden, navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Internet Explorer Haupt FeatureControl

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FeatureControl , zeigen Sie auf Neu und klicken Sie dann auf Schlüssel.

Geben Sie FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION , und drücken Sie dann Geben Sie ein, um den neuen Schlüssel zu benennen.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION , zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD (32-Bit) Value. Geben Sie iexplore.exe ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den neuen Wert zu benennen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf iexplore.exe , und klicken Sie dann auf Ändern. Geben Sie in dem Feld Wert 00000001 ein, und klicken Sie dann auf OK.

Suchen Sie nach dem folgenden Teilschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Wow6432Node Microsoft Internet Explorer Main FeatureControl

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FeatureControl , zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend auf Schlüssel.

Geben Sie FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den neuen Schlüssel zu benennen. Klicken Sie auf

FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION , zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD (32-Bit) Wert. Geben Sie iexplore.exe ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den neuen Wert zu benennen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf

iexplore.exe , und klicken Sie dann auf Ändern. Geben Sie in das Feld Wert 00000001 ein und klicken Sie dann auf OK. Wenn Sie einen

32-Bit-Computer verwenden, navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Internet Explorer Haupt FeatureControl

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf

FeatureControl , zeigen Sie auf Neu und klicken Sie dann auf Schlüssel. Geben Sie

FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION , und drücken Sie dann die EINGABETASTE um den neuen Schlüssel zu benennen. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf

FEATURE_DISABLE_IE11_SECURITY_EOL_NOTIFICATION , zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD (32-Bit) Value. Geben Sie iexplore.exe ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um den neuen Wert zu benennen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf

iexplore.exe , und klicken Sie dann auf Ändern. Geben Sie in das Feld Wert 1 ein und klicken Sie dann auf OK Dies ist alles, was Sie für x86-Systeme tun müssen.

Beenden Sie den Registrierungseditor, und starten Sie Internet Explorer neu.