Car-tech

So reinigen Sie die Lüfter Ihres Laptops

Ich habe in den vergangenen Jahren über dieses Thema geschrieben, aber es ist so wichtig, dass ich mich verpflichtet fühle, mich für diejenigen zu wiederholen, die es vielleicht verpasst haben.

Dein Laptop könnte ersticken.

Du sehen, wie Desktops, Laptops können viel Staub saugen. Und weil alles in einem Laptop so dicht gepackt ist, ist Staub noch gefährlicher. Wenn die Kühlventilatoren ständig laufen müssen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Maschine überhitzt. Wenn das passiert, kann es blockieren. Es kann Systemkomponenten beschädigen. Und es könnte sogar den Nagel fallen.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Zum Glück, wie ich bereits erwähnt habe, ist dies leicht zu beheben. Alles, was Sie brauchen, ist ein kleiner Schraubenzieher und eine Dose Druckluft (oder ein Luftkompressor - obwohl Sie dabei leicht treten, wie unten beschrieben).

Schalten Sie den Laptop aus, drehen Sie ihn um und entfernen Sie die Batterie. Ich empfehle auch, den Netzadapter zu entfernen. Suchen Sie nach einer Lüftungsöffnung an einer äußeren Kante des Laptops; Auf der Unterseite sollte sich eine Abdeckung in der Nähe befinden.

Schrauben Sie die Abdeckung ab und entfernen Sie sie. Sie sollten den Ventilator direkt darunter sehen. Deine Laufleistung mag variieren, aber die drei Laptops, die ich hier habe, haben alle Fans, die von der Konsole aus erreichbar sind.

Jetzt ist es an der Zeit, den Staub rauszupusten, etwas, was du draußen machen willst. Schlagen Sie den Ventilator in kurzen Ausbrüchen aus vielen verschiedenen Winkeln und achten Sie darauf, am häufigsten in Richtung des Luftauslasses zu blasen. Wenn Sie einen Luftkompressor verwenden, halten Sie den Druck relativ niedrig und kommen Sie nicht zu nah an die Düse. Zu starke Explosion und Sie könnten den Ventilator oder etwas anderes beschädigen.

Nachdem Sie den ganzen Staub ausgeblasen haben, wechseln Sie die Abdeckung und die Batterie aus und schalten Sie das System ein. Ich wette, dass es viel leiser (und kühler) als vorher läuft.

Wenn dein Laptop mehr als ein Jahr oder zwei alt ist, ist es für eine solche Reinigung längst überfällig. (Das gleiche gilt für Ihren Desktop.) Warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Fügen Sie Ihrem Kalender eine Erinnerung hinzu, damit Sie sich daran erinnern, dies alle paar Monate erneut zu tun.

Redakteur Rick Broida schreibt über Geschäfts- und Verbrauchertechnologie. Bitten Sie um Hilfe bei PC-Problemen unter [email protected] oder probieren Sie die Fundgrube hilfreicher Leute in den PC World Community Foren aus. Melden Sie sich an, damit Ihnen der Stressless PC-Newsletter jede Woche per E-Mail zugeschickt wird.