Komponenten

Gates Foundation Awards Bibliothek Internet Grants

Die Stiftung vergab das Geld an Connected Nation, ein nationales Nonprofit-Programm Breitbanddienste für unterversorgte Gebiete zu bringen, und an das Office of Information Technology Policy (OITP) der American Library Association. Die Zuschüsse werden verbesserte Internetverbindungen für öffentliche Bibliotheken in Arkansas, Kalifornien, Kansas, Massachusetts, New York, Texas und Virginia unterstützen.

Das Pilotprogramm wird Bibliotheken dabei helfen, ihre Internetgeschwindigkeit zu verbessern und sicherzustellen, dass alle Menschen eine Verbindung herstellen können zu Information, Bildung und wirtschaftlichen Möglichkeiten ", sagte Jill Nishi, stellvertretende Direktorin der US-Bibliotheken der Gates-Stiftung, in einer Erklärung. "Öffentlichen Bibliotheken im ganzen Land haben eine wichtige Rolle bei der Schließung der digitalen Kluft für Millionen von Amerikanern gespielt, aber lokale Regierungen, Gemeinden und Bibliotheksanhänger müssen mehr tun, um sicherzustellen, Bibliotheken können weiterhin schnelle, zuverlässige Internet-Service für die Gemeinden."

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Media-Streaming und Backup]

Connected Nation, OITP und die Gates Foundation werden mit staatlichen Bibliotheksagenturen zusammenarbeiten, um Internetverbindungen in allen öffentlichen Bibliotheken innerhalb der Pilotstaaten zu verbessern und aufrechtzuerhalten 1,5 Mrd. bps (Bits pro Sekunde) oder schneller, wo immer machbar,

Connected Nation erhält etwa 6,1 Mio. $, die jedem Staat im Pilotprogramm einen Breitbandgipfel für Leiter der öffentlichen Bibliotheken, staatliche und lokale Beamte und andere einflussreiche Unternehmen bieten Menschen, die Breitband-Internet in Bibliotheken in jedem Staat unterstützen können.

OITP wird $ 851,889 erhalten, um Forschung und Know-how zu liefern, das den staatlichen Bibliotheksagenturen helfen wird Die Strategien zur Gewährleistung der Breitbandanschlüsse von Bibliotheken sind nachhaltig. OITP wird auch Fallstudien entwickeln, die zeigen, wie öffentliche Bibliotheken Breitband für Gönner erfolgreich aufrechterhalten können, sagte die Gates-Stiftung.

Besuche in öffentlichen Bibliotheken sind in den USA, während die Wirtschaftskrise sich vertieft, sagte die Stiftung in einer Pressemitteilung. Viele Bibliotheken berichten, dass Online-Dienste sehr gefragt sind, insbesondere für Arbeitssuchende, Studenten und Menschen, die anderswo keinen Internetzugang haben.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der American Library Association ergab, dass 73 Prozent der öffentlichen Bibliotheken die einzige Quelle sind von freiem, öffentlichem Internetzugang in ihren Gemeinden. Bis zu einem Drittel aller öffentlichen Bibliotheken verfügen über Internetverbindungen, die zu langsam sind, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden, heißt es in dem Bericht.