Komponenten

FBI: Mehrere Nationen beobachten US-Cyber-Ziele

Etwa zwei Dutzend Nationen haben Cyber-Angriffsfähigkeiten entwickelt und richten ihre Aufmerksamkeit auf Ziele innerhalb der US-Regierung oder der US-Wirtschaft, sagte der Top-Beamte für Cyberkriminalität in den USA.

"Es gibt Länder, die ein Interesse daran haben, Informationen zu erhalten die USA, in Bezug auf den elektronischen Diebstahl von Daten ", sagte Shawn Henry, der stellvertretende Direktor verantwortlich für die Cyber ​​Division des US Federal Bureau of Investigation.

Henry lehnte es ab, Länder zu benennen, aber er nannte organisierte Angriffe auf US-Cyber-Ziele eine "signifikante Bedrohung" während einer Pressekonferenz am Mittwoch. Im vergangenen Jahr seien Cyberattacken gegen US-Ziele zunehmend ausgeklügelter geworden, sagte Henry, der im September an die Spitze der Cyber-Abteilung berufen wurde.

Das FBI hat tausende von offenen Ermittlungen zu Cyberkriminalität und organisierten Cyberangriffen durchgeführt, sagte Henry. Wer hat die Cyberkriminalität für das FBI in den letzten neun Jahren immer wieder untersucht? Das FBI hat auch terroristische Gruppen verfolgt, die Cyberkriminalität wie Identitätsdiebstahl verwenden, um ihre Operationen zu finanzieren, fügte er hinzu.

Henry ermutigte Regierungsbehörden und US-Unternehmen, sich weniger Gedanken darüber zu machen, woher die Cyberbedrohung kam und mehr darüber, wie man sie schützen kann Daten und Netzwerke.

"Sie müssen sich Sorgen um die Informationen in ihren Netzwerken machen und in ihre Netzwerke eindringen", sagte er. "Der Bedrohungsakteur sollte für sie nicht so wichtig sein, denn sobald die Informationen weg sind, ist es weg. Wenn es ein Iowa-Kid ist, der die Informationen stiehlt, kann es immer noch einer terroristischen Organisation übergeben werden."

Henry Während seiner Einsatzbesprechung hielt er sich nicht an bestimmte Zahlen, aber er sagte, dass er die Nutzung von Botnetzen - Netzwerke von kompromittierten Computern - zu Cyberkriminalität steigern würde. Botnets werden verwendet, um Phishing-Spam-E-Mails zu versenden, bösartigen Code zu verbreiten und Computer-Netzwerke anzugreifen, sagte er.

Das FBI sieht auch eine bedeutende organisierte Kriminalität über das Internet, einschließlich traditioneller organisierter krimineller Gruppen, die ihre Operationen ins Internet verlagern Gruppen krimineller Hacker, die sich treffen und Verbrechen über das Internet planen. "Es gibt organisierte Gruppen, die sehr erfolgreich sind", sagte er.

Auf die Frage, ob terroristische Gruppen das US-amerikanische Stromnetz oder das Flugverkehrskontrollsystem ins Visier genommen hätten, lehnte Henry es ab, diese Sektoren auszusortieren. "Es gibt Parteien, die daran interessiert sind, jeden möglichen Schaden mit den größten Auswirkungen auf die USA zu tun", sagte er.

Henry sprach auch über die Bemühungen der Regierung, Cyberkriminalität zu bekämpfen. Im Januar startete US-Präsident George Bush eine Initiative namens Comprehensive National Cybersecurity Initiative. Viele der Details sind geheim, aber das FBI arbeitet eng mit dem US-Heimatschutzministerium und anderen Agenturen zusammen, um die Cybersicherheit innerhalb und außerhalb der US-Regierung zu verbessern, sagte Henry.

Einige der Hauptanstrengungen umfassen die Ausbildung von Regierungsbehörden und Unternehmen über Cyberbedrohungen und die Rekrutierung von Top-US-Arbeitern auf dem Gebiet der Cybersicherheit, sagte Henry. Die USA haben "einen Teil unseres Vorteils" im Bereich der Cybersicherheit verloren, da sich viele Studenten für andere Berufe entschieden haben, sagte Henry.

Das FBI erarbeitet auch Möglichkeiten, Informationsquellen über Cyberbedrohungen und Cyberkriminelle zu koordinieren und zu teilen Diese Informationen über die Regierung und den privaten Sektor, sagte Henry.