Komponenten

FAQ: Was das neue G1-Telefon von T-Mobile für Sie tun wird

Nach Monaten des Hypes ist das erste Android-Handy endlich da. T-Mobile hat am Dienstagmorgen sein Google-fähiges G1-Telefon vorgestellt und damit allen Spekulationen ein Ende gesetzt.

Sie müssen sich aber nicht alle Spezifikationen und ausführlichen Ankündigungen durchlesen - wir haben alle kaputt gemacht die größten Fragen und Antworten für Sie hier. Lesen Sie weiter und erhalten Sie die benötigten Informationen.

Wann wird das G1 verfügbar sein?

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Das T-Mobile G1 wird am 22. Oktober in T-Mobile-Filialen und "ausgewählten Einzelhändlern" in den USA erhältlich sein. Bestehende T-Mobile-Kunden können das Telefon bald online vorbestellen. Die G1 wird Anfang November in Großbritannien und im ersten Quartal 2009 in ganz Europa auf den Markt kommen.

Wie viel kostet es?

Der Preis des G1 ist tatsächlich etwas niedriger als das, was vorher gemunkelt wurde. Die Preise beginnen bei $ 179 bei einem zweijährigen T-Mobile-Vertrag.

Wie hoch sind die Datenpläne?

T-Mobile bietet zwei Datentarif-Optionen an: einen $ 25 / Monatsplan, der unbegrenzte Internetnutzung und Internetnutzung beinhaltet begrenzte Nachrichtenübermittlung; oder ein $ 35 / Monatsplan, der zu unbegrenztem Messaging aufrüstet. Sie müssen sich auch für einen Voice-Plan von T-Mobile anmelden.

Was ist mit der 3G-Abdeckung?

Laut T-Mobile wird das 3G-Netz der dritten Generation in 22 Ländern bis zum G1 live sein startet. Dies wird alle großen Ballungsräume umfassen und 80 Prozent der prognostizierten Verbraucherbasis umfassen. Das G1-Telefon wird in Bereichen verfügbar sein, die nicht von 3G abgedeckt werden, da das Telefon auch das EDGE-Netzwerk von T-Mobile unterstützt.

Funktioniert das Telefon mit WLAN?

Ja, das T-Mobile G1 funktioniert über Wi-Fi. Fi-Verbindungen.

Welches Navigationssystem hat das G1?

Das T-Mobile G1 verfügt über einen iPhone-ähnlichen Touchscreen, mit dem Sie durch die Menüs wischen und lange drücken können, um Optionen zu öffnen oder zu ziehen -Drop-Dateien. Es hat auch eine ausziehbare QWERTY-Tastatur und einen Navigations-Trackball.

Welche Musikoptionen sind im Telefon integriert?

Der G1 verfügt über integrierte Amazon MP3-Funktionen, mit denen Sie durch den Musikladen der Website surfen und einen Klicken Sie auf Bestellung. Der Standard-Musik-Player bietet Optionen, um während der Wiedergabe eines Musiktitels nach verwandten Materialien zu suchen, z. B. nach Diensten wie Google oder YouTube. Natürlich kann eine App von Drittanbietern diesen Player letztendlich ersetzen, wenn Sie dies wünschen.

Welche Instant Messaging-Optionen werden angeboten?

Dieses erste Android-Telefon verfügt über Google Talk und unterstützt auch AOL, Yahoo Messenger, und Windows Live Messenger.

Funktioniert das G1 als Modem?

Das Team weist darauf hin, dass das G1 ab sofort keine Tethering-Funktionalität haben wird.

Was ist mit Microsoft-Programmkompatibilität?

Unterstützt die Android-Plattform Word- und Excel-Dokumente, bietet jedoch keine Exchange-Integration (Enterprise-E-Mail). Das Google-Team gab jedoch an, dass Entwickler von Drittanbietern in naher Zukunft wahrscheinlich Anwendungen für diese Zwecke erstellen werden.

Welcher Browser wird mit dem System ausgeliefert?

Der Standardbrowser von Android ist ein Open-Source-Browser (WebKit) auf derselben Grundlage wie Chrome, obwohl es nicht als solches gekennzeichnet ist. Ingenieure beschreiben es als ein Chrome-ähnliches Programm, das für den kleinen Bildschirm optimiert ist.

Wird sich der G1 auf T-Mobile beschränken?

T-Mobile sagt, dass der G1 nun SIM-Lock-fähig sein wird .

Welche Art von Google-Funktionen sind in das Telefon integriert?

Die Android-Plattform verfügt über integrierte Google Maps-Funktionen. In Ihrer Kontaktliste können Sie auf eine Adresse klicken und diese sofort in Google Maps zuordnen.

Mit Google Street View können Sie außerdem 3D-Bilder von Sehenswürdigkeiten basierend auf Ihrem Standort erstellen. Sie können einen "Kompassmodus" aktivieren, mit dem das Street View-Bild basierend auf Ihrer tatsächlichen Bewegung in Echtzeit erstellt werden kann. Sie können aus vielen Menüs auf Wegbeschreibungen und Verkehrsinformationen zugreifen.

Das G1 verfügt außerdem über eine Google-Suchschaltfläche, die in die QWERTY-Tastatur integriert ist und die kontextbezogene Suche von jedem Programm aus ermöglicht. Direkte YouTube-Suche ist auch in vielen Menüs und Programmen enthalten.

Ist Gmail in die Plattform integriert?

Im G1 sind Gmail-Optionen enthalten, mit denen Sie E-Mail-, Kalender- und Kontaktinformationen vom Dienst synchronisieren können Ihr Telefon.

Was ist los mit dem App Store?

Der App Store für den G1, der so genannte Android Market, ermöglicht es jedem Entwickler, eine Anwendung für die Plattform ohne Genehmigung zu erstellen und hochzuladen. Es basiert auf einem YouTube-gestützten Bewertungssystem für Nutzer, sodass das Content-Ranking auf dem Feedback der Nutzer basiert. Weder T-Mobile noch Google planen, den Store zu moderieren oder Anwendungen zu "verbieten".

Welche Apps werden verfügbar sein?

Google sagt, dass in den kommenden Monaten mehr Apps verfügbar sein werden, wenn Entwickler ihre Arbeit einreichen. Zum Start sollen "Dutzende" zu haben sein. Einige der hervorgehobenen Optionen umfassen ShopSavvy, ein Programm, das Ihr Telefon in einen Barcode-Scanner verwandelt, der UPC-Codes lesen und sofortige Preisvergleiche liefern kann; cab4me, ein Programm, das Sie auf der Basis Ihres aktuellen Standorts findet und sichert; iMap Mobile, ein ortsbasiertes interaktives Wettersystem; PedNav, eine standortbezogene App, mit der Sie die besten Wanderrouten oder öffentlichen Verkehrsmittel zu jedem Ziel finden können; und Ecorio, eine App, mit der Sie Ihren "CO2-Fußabdruck" aufzeichnen und Wege finden können, die Umwelt weniger zu schädigen, als auf Ihrer täglichen Routine.

Wann wird der Android-Code verfügbar sein?

Google Der neue Open Source-Code wird nach der Produkteinführung im Oktober verfügbar sein.

Geht die G1 nach Geschäftsanwendern oder Privatanwendern?

Das G1-Team hat angegeben, dass es mehr Verbraucher erwartet als Unternehmen.

Da haben Sie es - die Ins und Outs des mit Spannung erwarteten Android-Handys von Google. Wird es den Erwartungen gerecht werden? Du musst der Richter sein. Ihre Chance, es zu überprüfen, beginnt nächsten Monat.