Komponenten

Famitsu Publisher's Tokyo-Spielshow-Auswahl

Die Tokyo Game Show ist ein großes Ereignis im Kalender für jeden in der Spieleindustrie und für Hirokazu Hamamura, Präsident von Enterbrain, dem Unternehmen, das Japans führendes Spielemagazin "Famitsu" veröffentlicht, stellt es eine Chance dar, die Entwicklung in jedem Unternehmen zu messen [

] Am Dienstag gab Hamamura auf einer Pressekonferenz in Tokio bekannt, wonach er suchen würde, wenn er am Donnerstag auf der Makuhari Messe, der Austragungsstätte der Tokyo Game Show, ankommen würde.

"Wenn ich denke über Hardware nach, die Neuigkeiten sind bereits raus, also schaue auf Software, auf dem Square Enix Stand. Ich bin daran interessiert zu sehen, wie viel von Final Fantasy XIII fertig ist und präsentiert wird ", sagte er. Die Stufe, auf der das Spiel präsentiert wird, gibt einen Hinweis darauf, wann es fertig sein könnte und was sich direkt auf den Verkauf der PlayStation 3-Konsole auswirken wird.

"Ich werde auch schauen, ob Dragon Quest IX ist spielbar ", sagte Hamamura. Der neueste Teil der lang laufenden und äußerst beliebten Dragon Quest-Serie von Square Enix erscheint im März 2009 auf dem Nintendo DS.

"In Bezug auf die Wii bin ich daran interessiert zu sehen, wie weit 'Monster Hunter 3' hat sich verstanden, denn das ist einer der Schlüssel, die Nintendo freischalten muss, bevor die Wii die Kernspieler anspricht ", sagte er über den bevorstehenden Capcom-Titel. "Am Sony-Stand werde ich 'White Knight Chronicles' anschauen und ich denke, das wird eine Menge Aufmerksamkeit erregen."

Die Tokyo Game Show beginnt am Donnerstag und läuft bis Sonntag in der Makuhari Messe außerhalb von Tokio. Öffentliche Eintrittstage sind Samstag und Sonntag.