Komponenten

Facebook beginnt mit der Live-Suche

Facebook hat Nutzern die Suche erlaubt das Web von Facebook aus, mit dem Live-Suchdienst von Microsoft.

Das im Juli angekündigte Arrangement bietet beiden Unternehmen eine Umsatzchance. Aber sie müssen die Leute davon überzeugen, die Suchfunktion zu nutzen, und es ist ungewiss, dass sie in ihrer jetzigen Form funktionieren werden.

"Ich bin nicht sicher, ob die Erfahrung, die sie bieten, optimal ist", sagte Greg Sterling, Analyst bei Sterling Market Intelligence.

Dennoch ist der Deal ein Coup für Microsoft, der sich um die Steigerung seines Suchgeschäfts gekümmert hat. Es könnte die größte Suchvereinbarung für Microsoft in Bezug auf potenzielle Nutzer sein, sagte Sterling. Microsoft besitzt eine Beteiligung an Facebook und hat eine bestehende exklusive Vereinbarung mit der Website für Bannerwerbung.

Ab Dienstag begannen Facebook-Nutzer zu bemerken, dass, wenn sie in der Suchleiste auf Facebook tippen, ein Dropdown-Menü erscheint Sie können wählen, ob Sie nach Facebook suchen oder im Internet suchen möchten. Wenn sie das Web auswählen, erscheinen die Ergebnisse auf einer neuen Facebook-Seite mit Werbung auf der rechten Seite des Bildschirms.

Oben in der Ergebnisliste befindet sich ein Link, um eine "Erweiterte Suche auf Live.com" zu starten ein neues Fenster mit Ergebnissen, die auf Live.com angezeigt werden. Diese Ergebnisse unterscheiden sich manchmal geringfügig von denen auf der Facebook-Seite und beinhalten die Möglichkeit, eine Suche um Bilder, Nachrichten, Karten und Videos zu erweitern.

Die Ergebnisse sind anders, da Facebook bestimmte Filter verwendet und keine gesponserten Ergebnisse anzeigt , sagte Matt Hicks, ein Facebook-Sprecher.

Zusätzlich zur Anforderung von Benutzern, eine erweiterte Suche nach Bild- oder Kartenergebnissen zu machen, sieht das Ergebnisformat anders aus als andere führende Suchanbieter, ein weiterer potenzieller Nachteil, sagte Sterling. Jedes Element wird in einem Feld angezeigt, in dem die Website, eine Beschreibung und ein Link aufgeführt sind. "Die Präsentation der Ergebnisse ist ein wenig seltsam, es ist ein wenig ungewohnt für Suchergebnisse", sagte er.

Allerdings können die Unternehmen dies als den ersten Versuch betrachten, mit Plänen, weitere Fähigkeiten hinzuzufügen.

"Wie wir Nutzerfeedback und Ergebnisse bewerten Wir werden weitere Möglichkeiten zur Integration von Live Search in das Facebook-Erlebnis erkunden ", schrieb Angus Norton, Senior Director des Produktportfolios Live Search bei Microsoft, in einem Blogbeitrag. Er nannte den heutigen Dienst einen ersten Schritt.

In Zukunft sollte Facebook nach Wegen suchen, wie Suchergebnisse und andere Inhalte auf der Website für Menschen im Zusammenhang mit ihrem Facebook-Besuch relevant werden können, sagte Jeremiah Owyang, ein Analyst mit Forrester Research. "Dies ist ein langfristiges Spiel", sagte er.

Facebook war eine der wenigen großen Social-Networking-Sites, die keine Suche bieten, sagte Sterling. "Das war ein großes Problem und sie haben das korrigiert", sagte er.