Windows

Erzwingen des Festplattenkontingentlimits & Verhindern, dass Benutzer die Einstellungen in Windows 8 ändern

Die Datenträgerverwaltung war für einen Endbenutzer ein wichtiger Faktor, während er einen Computer beibehielt. Wenn Benutzer ein erzwungenes Festplattenkontingentlimit erreichen, antwortet das Windows-System mit der Aussage, dass der physische Speicherplatz auf dem Volume erschöpft ist. Wenn Benutzer ein nicht erzwungenes Limit erreichen, ändert sich ihr Status im Fenster Kontingenteinträge , aber sie können weiterhin auf das Volume schreiben, solange physischer Speicherplatz verfügbar ist.

Heute in diesem Artikel Erörterung der Durchsetzung der Festplattenkontingent-Richtlinie in Windows 8, um Datenträgerkontingente zu verwalten. So können Sie Windows erzwingen, um die Datenträgerverwaltung einzuschränken:

Erzwingen Sie die Datenträgerquotenbeschränkung mit dem Registrierungs-Editor

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , geben Sie put Regedt32 ein. exe in Führen Sie aus und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zu diesem Registrierungsschlüssel:

HKLM Software Policies Microsoft Windows NT DiskQuota

3. Im rechten Bereich dieses Verzeichnisses müssen Sie DWORD mit Enforce mit erstellen Rechtsklick -> Neu -> DWORD-Wert Doppelklicken Sie auf DWORD , Sie erhalten dies:

4. Um Windows zu lassen Um die Begrenzung für das Festplattenkontingent zu erzwingen, können Sie die Wertdaten als 0 eingeben. Klicken Sie auf OK . Wenn Sie die Standardrichtlinie von Windows wiederherstellen möchten, um die Begrenzung der Datenträgerkontingente nicht zu erzwingen, löschen Sie das im letzten Schritt erstellte DWORD .

Das ist es!

Erzwingen des Festplattenkontingentlimits mit dem lokalen Gruppenrichtlinien-Editor

1. Drücken Sie Windows-Taste + R . Geben Sie put gpedit.msc in Run ein Und drücken Sie die Eingabetaste, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen.

2. Navigieren Sie hier:

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Festplattenkontingente

3. In Im rechten Bereich dieses Verzeichnisses suchen Sie nach der Einstellung Erzwingen des Kontingentlimits und doppelklicken Sie darauf, um sie zu ändern:

4. Wählen Sie im obigen Fenster Aktiviert , sodass Windows erzwungen werden kann, um das Festplattenkontingent zu begrenzen. Klicken Sie auf Anwenden gefolgt von OK . Starten Sie neu, um Ergebnisse zu erhalten. Das ist es!

Ich hoffe, Sie finden den Artikel nützlich!