Windows

E-Waste Problem, Gefahren und Lösungen

In den meisten Teilen der Welt ist Grundwasser nicht direkt trinkbar. Vor langer Zeit haben die Menschen einfach Wasser aus Brunnen gewonnen und es getrunken. Aber jetzt musst du eine Art Filter benutzen, um das Wasser zu reinigen und es trinkbar zu machen. Warum? Es ist nur eines der vielen Probleme und Gefahren von Elektroschrott . Die elektronischen Geräte, tote Zellen und Batterien, die Sie mit anderem Müll wegwerfen, enthalten Blei, das sich leicht mit dem unterirdischen Wasser vermischt und es für den direkten Verbrauch ungeeignet macht. Das ist nur die Spitze des Eisbergs - die Probleme der E-Müllentsorgung!

Was ist E-Waste

Bild-Höflichkeit: Greanpeace-Org

Dieses Wort hat sich in der jüngsten Vergangenheit nur verfangen, wenn jemand studiert Das Thema stellte fest, dass unsere Umwelt bis 2017 um 3x verstopft sein wird. Ich habe diesen Tweet nicht gespeichert, sonst hätte ich Ihnen eine Referenz geben können. Auch wenn es nicht verdreifacht werden soll, wächst E-Müll in großen Mengen. Der Grund dafür, dass Abfall zunimmt, ist, dass die Technologie schnell wächst und in dem Bestreben, bessere Geräte zu bekommen, wir alte Elektronik - das beste Beispiel ist das von Smartphones - loslassen.

Man kann die Beziehung zwischen alter Elektronik fragen und Elektroschrott. Ich würde sagen, E-Waste sind eigentlich die alten elektronischen Güter, die die Menschen einfach an Müllwagen abgeben, die dann auf Deponien oder ähnlichen Baustellen abgeladen werden. Die Elektronik hat eine Reihe schädlicher Elemente, die mit Luft und Wasser reagieren, was zu Problemen mit Elektroschrott wie Wasser-, Luft- und Bodenverschmutzung sowie zu Problemen, die den Menschen in Form von Krankheiten betreffen, führt.

Im obigen Beispiel Wir haben alte Zellen und Batterien als Beispiel benutzt. Die meisten der billigeren Batterien basieren auf Blei und reagieren leicht mit Wasser (Regen oder Feuchtigkeit), um mit unterirdischem Wasser zu versickern und sich dort zu vermischen und den Boden und die Luft zu verschmutzen, wo sie von der Mülldeponie entsorgt wurden Elektronik-Kategorie, die Sie wegwerfen wollen, ist Elektroschrott (Elektronikschrott). Dazu gehören Computer, Laptops, Tablets, Smartphones usw. Es gibt geeignete Methoden, um elektronische Gegenstände zu entsorgen. Sie sollten anders gehandhabt werden, aber leider haben selbst die entwickelten Länder keine starke Politik, um sich um solch schädlichen, giftigen Müll zu kümmern.

Auswirkungen von E-Waste auf Mensch und Umwelt

Schauen wir uns einige der am meisten an gebräuchliche Elemente in Computern, Monitoren und Fernsehgeräten usw. und deren Auswirkungen auf das menschliche Leben.

Das auf der Hauptplatine von Computern und Fernsehgeräten vorhandene Lötmittel enthält

hohe Bleiwerte . Selbst die Glasscheiben von Computermonitoren und natürlich die Bleibatterien verschmutzen Luft, Wasser und Boden. Darüber hinaus verzerren sie den Prozess der Entwicklung des Gehirns, während sie eine Gefahr für das zentrale Nervensystem und die Nieren darstellen. Dies (Bleivergiftung) gehört zu den gefährlichsten Gefahren von Elektroschrott. Außer Blei haben Motherboards auch

hohe Quecksilbergehalte . Unsachgemäße Entsorgung kann zu Haut- und Atemwegserkrankungen führen. Quecksilbervergiftung verursacht auch akute Hirnschädigungen. Die Kabel und PVC-Platten sowie Glas, wenn sie mit Feuchtigkeit und Sauerstoff reagieren, erzeugen gefährlichen Boden, der vielleicht nicht einmal für den Bau eines Hauses geeignet ist, da die Menschen, die diese Luft atmen, darunter leiden Reproduktion und richtige Entwicklung von Körperteilen, einschließlich des Gehirns. Es verdirbt auch das Immunsystem

. Stress, Ängstlichkeit und andere psychische Probleme können aus der Atemluft entstehen, die durch Glas, PVC und andere Formen von Plastikresten in elektronischen Gegenständen verunreinigt ist. Die Schaltkreise der Hauptplatine können Lungenkrebs

verursachen, wenn Sie Luft einatmen verschmutzt durch die Dämpfe, die freigesetzt werden, wenn die Motherboard-Elemente reagieren und Beryllium bilden. Es ist auch verantwortlich für Hauterkrankungen, einschließlich Warzen und bestimmte Formen von gefährlichen Allergien. Behandlung von E-Waste Ab sofort gibt es in der ersten Welt keine geeigneten Methoden, um das Problem der E-Verschwendung zu beseitigen. Die beiden Methoden, die ich für die richtige Behandlung von Elektroschrott interessant fand, sind

Recycling

und Aufbereitung . Für das Recycling können Produkte vorhanden sein, die nicht vollständig recycelt werden können. Zum Beispiel bleiben PVC-Schichten so lange unverändert und können nicht recycelt werden. Es wäre besser, wenn die Hersteller recycelbares Material verwenden, so dass der Elektroschrott in etwas verwandelt wird, das wiederverwendet werden kann, ohne den Planeten und seine Bewohner zu schädigen. Daher ist einer der Hauptfaktoren bei der Behandlung von Elektroschrott, Hersteller dazu zu zwingen, grüne Elemente zu verwenden. Wenn die Elektronik renoviert wird, kann sie wieder zu einem niedrigeren Preis verkauft werden. Somit profitieren sowohl die Gesellschaft als auch die Umwelt. Anstatt Ihren alten Fernseher einfach in den Mülleimer zu werfen, sollten Sie vielleicht daran denken, den Verkäufer anzurufen und ihn zu fragen, wo er den Gegenstand zum Renovieren präsentieren soll. Wenn Sie nicht finden können, ziehen Sie in Betracht, den Gegenstand einer Wohltätigkeitsorganisation zu spenden, die ihn entweder als solchen verwenden oder reparieren und benutzen kann. Ich denke nicht, dass es eine gut implementierte Praxis ist, aber es wäre schön, wenn alle Anbieter eine Aufarbeitungseinrichtung bereitstellen würden.

Das Microsoft Refurbisher-Programm ist eine Initiative von Microsoft, bei der der Refurbisher gebrauchte Computer beschafft, sie aufarbeitet und installiert Original-Microsoft-Software vorinstalliert.

Wenn es darum geht, E-Schrott ordnungsgemäß zu entsorgen, müssen diese in weniger schädliche Elemente umgewandelt werden, bevor sie vollständig entsorgt werden. Es sollte eine vernünftige Politik zu diesem Thema geben, die ohne Unregelmäßigkeiten zum Wohle des gesamten Planeten umgesetzt werden sollte.

Weitere Lektüre

Abteilung für natürliche Ressourcen.