Windows

Deaktivieren Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen In Windows 8.1

Vor ein paar Monaten haben wir über die Verbesserung der Leistung von Windows 8 berichtet, indem wir visuelle Effekte optimiert haben. Eine der Funktionen, die Sie deaktivieren können, ist Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen. Sie haben vielleicht bemerkt, dass beim Ziehen und Ablegen von Inhalten in Windows 8 diese visuell (per Animation) angezeigt werden und Sie den Eindruck haben, dass dies physikalisch geschieht.

Für manche Benutzer sieht es cool aus ; aber für einen Experten oder technischen Benutzer sieht das wie ein zusätzlicher Verbrauch von Ressourcen aus. Um also Windows zu optimieren und die Verarbeitungsleistung zu verbessern, ist es vielleicht eine gute Idee, die Inhaltsanzeige während des Ziehens zu deaktivieren. Dieser Artikel behandelt die Möglichkeiten, mit denen Sie konfigurieren können Windows zu deaktivieren Inhalte ziehen zu zeigen:

Deaktivieren Sie Fenster Inhalt beim Ziehen mit visuellen Einstellungen

1. Drücken Sie Windows Tastenkombination + R auf der Tastatur eingeben und sysdm.cpl in eingeben ausführen. Drücken Sie OK .

2. Wechseln Sie im Fenster System Properties auf die Registerkarte Erweitert . Klicken Sie unter Leistung auf Einstellungen .

3. Klicken Sie im Fenster Leistungsoptionen zuerst auf Wählen Sie , dann deaktivieren Sie die Option Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen Klicken Sie auf

Anwenden gefolgt von OK . Neustart um Ergebnisse zu erzielen. Wenn der Inhalt beim Ziehen von Objekten weiterhin angezeigt wird, wechseln Sie zu der unten genannten Registrierungsmethode: Deaktivieren des Fensterinhalts beim Ziehen mit dem Registrierungs-Editor

1.

Geben Sie Windows-Taste + R ein Setzen Sie Regedt32.exe in Ausführen und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. 2.

Navigieren Sie zum folgenden Ort: HKEY_CURRENT_USER Control Panel Desktop

3.

Doppelklicken Sie im rechten Teilfenster dieses Verzeichnisses auf , die Zeichenfolge DragFullWindows , und Sie gehen folgendermaßen vor: 4.

Ändern Sie im obigen Feld die Wertdaten von 1 auf 0. Klicken Sie auf OK . Sie können den Registry Editor schließen, wenn Sie möchten, und neustarten , um die Ergebnisse zu sehen. Das war`s!