Windows

Dell senkt den Preis seines Windows RT-Tablets auf $ 300

Dell hat, in die Fußstapfen vieler anderer PC-Händler gestoßen, den Preis seines einzigen Windows-RT-Tablets auf atemberaubende $ 300 gesenkt.

Für einen begrenzte Zeit - obwohl wir sehen, ob das gilt - können Sie das 32GB Dell XPS 10 für eine volle $ 150 billiger als seine ursprüngliche $ 450 Preisvorstellung schnappen. Wenn Sie bereit sind, ein bisschen mehr Geld auszugeben, können Sie das XPS 10 mit einem Laptop-Dock für 350 € oder einem LTE-Modell für nur 500 € - eine satte 280 $ Rabatt auf den ursprünglichen Preis.

Windows 8's kämpfen Baby-Bruder

Der RT-Schnäppchenverkauf von Dell ist nur das neueste in einer langen Reihe von Windows RT-Preissenkungen, um ARM-basierte Geräte aus den Ladenregalen zu holen. Wie der PC-Industrie-Analyst Patrick Moorhead kürzlich sagte, sind PCs wie Produkte: Je länger sie in den Regalen sitzen, desto weniger wünschenswert werden sie.

[Lesen Sie weiter: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Verbesserungen]

Und Es gibt alle Anzeichen, dass Windows RT anfängt, etwas reif zu riechen. Anfang April waren die Preissenkungen bei Windows RT so weit verbreitet, dass sie deuteten, dass das Betriebssystem nicht an Zugkraft gewinnen konnte. Nicht lange danach meldet das Marktforschungsunternehmen IDC, dass zwischen Januar und März nur 200.000 Windows RT Tablets ausgeliefert wurden.

Auch Computerhersteller ziehen sich von RT zurück. Samsung hat den RT-powered ATIV Tab in Europa aus dem Laden genommen und sich nicht einmal mehr die Mühe gemacht, das Gerät in den USA zu veröffentlichen. Lenovo sagt, dass Unternehmen es nicht wollen und Acer sagt, dass es auf die Windows 8.1-Version wartet, bevor es eine Entscheidung trifft Erstellen eines Windows RT-Tablets.

Auf der Softwareseite ist die Windows Store-Auswahl weiterhin meh- tastic. Das sind besonders schlechte Nachrichten für Windows RT-Besitzer, da der Windows Store der einzige Ort ist, an dem Sie Apps für diese Geräte erhalten können. Windows-Co-Chef Tami Reller sagte kürzlich, dass man in naher Zukunft keine RT-artige Version von Apples iTunes erwarten sollte, was bedeutet, dass Millionen von iTunes-Nutzern kein RT-Tablet zum Ansehen ihrer gekauften Filme oder TV-Shows kaufen können. Microsoft erwartet allerdings, dass der Windows Store alle anderen wichtigsten iOS-App-Titel bis zum Herbst im Windows Store hat.

Microsoft plant dagegen nicht, Windows RT zu produzieren, sondern ein Kurskorrektur kann angesichts des glanzlosen Empfangs des OS bisher angebracht sein.

Solltest du kaufen?

RT oder kein RT, die große Frage ist: Soll man Dells Schnäppchen schnappen, solange es noch verfügbar ist?

PCWorlds XPS 10-Test bewertete das Gerät mit 3,5 von 5 Sternen und lobte die großartige Akkulaufzeit und das Gesamtdesign, aber auch die schleppende Leistung. Das Gerät verfügt über einen 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor, 32 GB Speicher, ein 10,1-Zoll-Display mit 1366 x 768 Auflösung und ein 1,4 Pfund Gewicht.

Sie erhalten auch Office Home & Student RT kostenlos, die umfasst Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Wenn Sie das Laptop-Dock kaufen, können Sie einen zusätzlichen Akku im Dock bekommen, um Ihr Gerät stundenlang laufen zu lassen.

Das ist kein schäbiges Paket für $ 300 bis $ 350, besonders wenn Sie nach einem Weg suchen, Dinge zu erledigen mit Büro unterwegs. Noch dringlicher ist, ob Sie ohne den großen Katalog von Windows-Legacy-Apps überleben können, die nicht auf einem ARM-Prozessor laufen können.

Sie müssen sich fragen, ob die Windows Store-Auswahl für Ihre Bedürfnisse gerade ausreicht . Unsere No-Show-Artikel im Windows Store vs. World und Biggest Windows Store können Ihnen helfen, die Antwort auf diese höchst persönliche Frage zu finden. Oder, wenn Sie etwas warten möchten, sind kleine Windows-Tablets gleich um die Ecke und packen ähnlich kleine Preisschilder und (wahrscheinlich) abwärtskompatible Intel x86-Prozessoren.