Car-tech

China nähert sich 800 Millionen Handy-Abonnenten

Die Anzahl der Mobiltelefon-Abonnenten in China erreichte Ende Mai 796 Millionen, während sich die Zahl der 3G-Abonnenten fast verdoppelt hat, teilte die Regierung am Dienstag mit.

Über 9,4 Millionen neue chinesische Abonnenten meldeten sich für den Mobilfunk an Telefondienst im Mai für eine offizielle Gesamtmenge von 48.5 Million neuen Benutzern bis jetzt dieses Jahr, entsprechend Chinas Ministerium der Informationsindustrie.

Die Zahl der Leute, die sich für den 3G Service anmelden, neu nach China als vom letzten Jahr, schlug 22.6 Ende 1 waren es noch 10,3 Millionen.

Während China nach wie vor der größte Mobiltelefonmarkt der Welt ist, wächst Indiens Abonnentenzahl schneller.

Indien hat 16,3 Millionen neue Mobiltelefon-Abonnenten hinzugewonnen Ma y, nach der Telecom Regulatory Authority of India. Die Gesamtzahl des Landes beläuft sich jetzt auf 617,5 Millionen.

China und Indien haben eine Bevölkerung von über 1 Milliarde.

Chinas drei große Telekommunikationsbetreiber haben ebenfalls ihre Mobilfunkteilnehmerzahlen gemeldet. China Mobile bleibt mit 549,0 Millionen Abonnenten Ende Mai der größte Anbieter, gefolgt von China Unicom, das in China iPhones verkauft, mit 155,3 Millionen und China Telecom mit 71,5 Millionen.

China Mobile meldete 9,3 Millionen 3G-Kunden Ende Mai, während China Unicom sagte, dass es 6,5 Millionen hatte. China Telecom hat keine Zahl gemeldet, aber ein Unternehmenssprecher sagte, dass es zwischen 6 Millionen und 7 Millionen 3G-Abonnenten hat. Das Unternehmen meldete am Ende des ersten Quartals seinen letzten offiziellen Wert von 5,6 Millionen.