Windows

Zentrieren Sie Ihre Taskleisten-Symbole in Windows 7 mit TaskDock

In diesem Beitrag werden wir sehen, wie Sie Ihre Taskleistensymbole in Windows 7 zentrieren können. Geben Sie Ihrem Windows ein anderes Aussehen! Die Programmsymbole auf Windows 7 befinden sich standardmäßig auf der linken Seite der Taskleiste neben Ihrem Start-Orb. Wenn Sie jedoch möchten, dass sie in der Mitte der Taskleiste angezeigt werden und ihr vielleicht ein Dock geben, müssen Sie Folgendes tun:

Zentrieren Sie die Taskleistensymbole

Erstellen Sie einen leeren Ordner in Ihrem Dokumentenordner, sagen MTTB. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und entsperren Sie sie. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Werkzeugleiste> Neue Symbolleiste. Wählen Sie den leeren Ordner MTTB.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die neue Werkzeugleiste und deaktivieren Sie Text anzeigen und Titel anzeigen.

Ziehen Sie ihn als Nächstes (gepunktete Trennlinie) auf die linke Seite zwischen dem Start-Symbol und dem Taskbar-Symbol.

Richten Sie die Taskleistensymbole zentriert aus. Sperren Sie die Taskleiste.

Thats it!

Ich bin auch kürzlich auf diese nette kleine App namens TaskDock gestoßen, die etwas Ähnliches und auch ziemlich effizient macht!

TaskDock gibt der Windows 7 Taskleiste ein etwas mehr von einem Dock wie fühlen. Es zentriert und passt den Aufgabenbereich der Taskleiste neu an, zentriert ihn, erweitert und kontrahiert mit neuen Apps und alten Apps, sobald sie erstellt und beendet werden.

Um die App zu verlassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste System-Tray, eine grüne Kugel mit einem Kreis um ihn herum. Rechtsklick. es hat nur eine Option, nämlich EXIT. Geben Sie ihm etwas Zeit, und es stellt Ihre Taskleiste wieder her, wie es sein sollte.

Download-Seite.

Hat auf meinem Windows 7 x86!