Software

Browser Showdown: IE 8 vs. Firefox

Microsoft Internet Explorer 8 ist endlich da - der neueste Eintrag in den laufenden Browserkriegen. Microsoft hat viele neue Funktionen in IE 8 eingepackt und der Sicherheit in der neuesten Version dieses altehrwürdigen Webbrowsers oberste Priorität eingeräumt.

Aber genauso wichtig wie all das ist die Geschwindigkeit beim Surfen - also wie schnell IE 8 render deine Lieblingswebseiten? Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie der IE 8 aussieht, haben wir ihn getestet.

Unsere Speed-Test-Methode

Grafik: Chip TaylorIn unserem Browser-Geschwindigkeitsvergleich haben wir einen fast fertigen Build von Internet Explorer 8 gegen Firefox gestartet 3.0.7, die aktuelle Nicht-Beta-Version von Mozillas Browser. Wir verwendeten eine Reihe von neun beliebten Websites in unseren Tests: Amazon, MySpace, Yahoo, PC World, YouTube, Microsoft, Apple, eBay und Wikipedia. Um sicherzustellen, dass wir so genaue Seitenladezeiten wie möglich sammeln konnten, haben wir unsere Testsitzungen zur späteren Überprüfung aufgezeichnet.

[Weitere Informationen: Unsere besten Windows 10-Tricks, Tipps und Verbesserungen]

Wir haben jeden Standort zehn Mal geladen in jedem der Browser und wiederholte den Vorgang am folgenden Tag, um Netzwerkverkehr oder Serverprobleme auszuschließen. Vor jedem Testlauf haben wir auch die Caches der Browser gelöscht. Wir haben auch die Belastungstests wiederholt, um sicherzustellen, dass wir über ausreichende Daten verfügen, um Trends bei der Ladegeschwindigkeit zu erkennen. Um konsistente Ergebnisse zu gewährleisten, haben wir Tests mit einer neuen Windows Vista-Installation durchgeführt und das Betriebssystem vor jeder Testreihe erneut installiert. Außerdem haben wir die beiden besten und zwei schlechtesten Ergebnisse für jeden Seitenladetest entfernt, um konsistentere Ergebnisse zu erzielen.

Browsertests können schwierig sein, da verschiedene Browser den Seitenladevorgang unterschiedlich messen Die Fortschrittsanzeige des Browsers könnte zu ungenauen oder inkonsistenten Ergebnissen führen. Sind alle Bilder erschienen? Gibt es Elemente der Seite, die geladen werden müssen, obwohl die Statusanzeige des Browsers etwas anderes vermuten lässt? Dies sind Fragen, die wir beim Testen von Browsern berücksichtigen. In Anbetracht dessen berücksichtigten wir visuelle Hinweise zum Ladefortschritt einer Seite, anstatt uns auf die Fortschrittsbalken des Browsers zu verlassen.

Die Ergebnisse des Geschwindigkeitstests

Im Großen und Ganzen haben wir festgestellt, dass Internet Explorer 8 gute Ergebnisse erzielt hat und schlug Firefox 3.0.7 in den meisten unserer Zeittests.

Der Leistungsvorteil von IE 8 ist jedoch relativ vernachlässigbar. In den meisten unserer Tests war der Vorteil von IE 8 eine halbe Sekunde oder weniger. Eine bemerkenswerte Ausnahme war jedoch das Laden der englischsprachigen Wikipedia-Startseite, wo IE 8 Firefox durchschnittlich um eine Sekunde schlug (IE 8 brauchte etwa 2,2 Sekunden, um die Seite durchschnittlich zu laden, während Firefox 3 etwa 3,3 Sekunden benötigte) ). Ebenfalls bemerkenswert: Im Durchschnitt lud IE 8 die Homepage von Apple fast doppelt so schnell wie Firefox.

IE 8 ist schneller, aber werden Sie bemerken?

Im praktischen, täglichen Gebrauch werden Sie wahrscheinlich nicht viel bemerken ein Unterschied zwischen IE 8 und Firefox 3. Aufgrund der Tatsache, dass Breitband-Verbindungen heute so alltäglich sind, und die Tatsache, dass Browser im Allgemeinen Seiten schneller laden können, als sie noch vor ein paar Jahren konnten, sind die Seitenladezeit Unterschiede zwischen den beiden relativ strittig. Wenn Sie Firefox verwenden und damit zufrieden sind, können Sie sich auch daran halten. Dennoch ist es ermutigend zu sehen, dass Browser-Anbieter miteinander konkurrieren und möglichst schnelle Web-Browser liefern.

Im Video: Was ist großartig an Internet Explorer 8?