Windows

Beste Evernote Tipps und Tricks, um die Notizen App effektiv zu nutzen

Evernote ist eine der besten plattformübergreifenden Notizen-Apps, die für Windows verfügbar sind. Die free edition ist zwar für zwei Versionen verfügbar, aber mehr als genug für einen normalen Benutzer, der Notizen machen oder eine Erinnerung erstellen möchte. Mit Evernote können Sie nicht nur tägliche Notizen machen, sondern auch passwortgeschützte Notizen erstellen, Ihre Notizen mit anderen teilen, eine Webseite in Evernote direkt über den Webbrowser abschneiden und vieles mehr. Wenn Sie ein Evernote-Benutzer zum ersten Mal oder bereits vorhanden sind, können Sie diese Evernote-Tipps und -Tricks ausprobieren, damit Sie produktiver arbeiten und schneller Notizen machen können.

Beste Evernote-Tipps und Tricks

Alle Diese Tipps und Tricks wurden auf der Evernote für Windows PC-Version getestet.

1] Überprüfen Sie die Speichernutzung

Drei verschiedene Evernote-Konten bieten drei verschiedene Speicher oder Platz zum Speichern Ihrer Notizen. Die kostenlose Version bietet 60 MB Speicherplatz. Wenn Ihnen das nicht genug ist und Sie die monatliche Nutzung überprüfen möchten, bevor Sie sich für ein Premium-Konto entscheiden, können Sie dies sicher tun. Gehe zu Tool> Konto Info . Hier finden Sie Ihren Benutzernamen, vollständigen Namen, Kontotyp / -stufe (Basic, Plus, Premium), Evernote-spezifische E-Mail-ID, verknüpfte Geräte und monatliche Nutzungsstatistiken. Der blaue Balken definiert den verwendeten Speicherplatz.

2] Synchronisierungseinstellung ändern

Evernote synchronisiert alle Notizen aller angeschlossenen Geräte in Echtzeit. Standardmäßig synchronisiert es Notizen alle 5 Minuten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch die Voreinstellung für die Notizsynchronisation entsprechend Ihren Anforderungen ändern. Um dies einzurichten, gehen Sie zu Extras> Optionen> Synchronisation . Danach erhalten Sie folgende Optionen:

  • Sofort-Synchronisierung aktivieren
  • Änderungen beim Beenden synchronisieren
  • Im Hintergrund synchronisieren
  • Automatisch in allen N Minuten synchronisieren (N = 5/10/15/30 Minuten) , Tag oder Stunde)

3] Versionsverlauf überprüfen

Wenn Sie eine Notiz über einen längeren Zeitraum bearbeitet haben und jetzt zu einer früheren Version dieser Notiz zurückkehren möchten, können Sie dies tun. Öffnen Sie eine Notiz, für die Sie den Versionsverlauf überprüfen, und drücken Sie die Taste Strg + Umschalt + I . Alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche Note Info , die in der oberen rechten Ecke jeder Notiz sichtbar ist. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche View History . Dadurch können Sie ein Fenster öffnen, in dem Sie alle Daten und Zeiten finden, wann die Notiz bearbeitet und gespeichert wurde. Klicken Sie auf ein beliebiges Datum, um die Version dieses Zeitraums zu überprüfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren neben dem Datum, um die aktuelle Notiz mit dieser bestimmten Version zu überschreiben.

4] E-Mail-Erinnerung erhalten

Wenn Sie eine E-Mail für Erinnerungen erhalten möchten, können Sie sie festlegen Alle E-Mails werden an die E-Mail-ID des Kontos gesendet. Gehen Sie zu Extras> Optionen> Erinnerungen . Standardmäßig ist die Option Erinnerungs-E-Mails empfangen deaktiviert. Setzen Sie ein Häkchen in das entsprechende Kontrollkästchen und drücken Sie die Taste OK

5] Notebook mit Freunden teilen

Wenn Sie ein Projekt erstellt haben und dieses mit Freunden teilen möchten, müssen Sie ein erstellen Notizbuch. Dann wird es einfacher für Sie, verschiedene Notizen zu teilen und sie in Echtzeit zu bearbeiten. Nachdem Sie eine Notiz erstellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Notizbuch teilen , geben Sie die E-Mail-ID im Bereich bis ein und drücken Sie die Senden-Taste.

Bonustipp : Erstellen Sie eine Verknüpfung für Evernote Tag und Notebook.

Evernote ist eine sehr nützliche und einfach zu bedienende Notiz-App für Windows und eine großartige Alternative zu OneNote. Hoffentlich finden Sie diese Tipps und Tricks von Evernote hilfreich.

Wenn Sie OneNote-Benutzer sind, können Sie diese OneNote-Tipps und -Tipps lesen.