Sicherheit

AT & T Wireless bietet Beta-Apps für Nicht-Smartphones

Welche Art von Breitbandverbindung hat Ihr Netbook? Ist es eine Festnetz-, WLAN- oder Mobilfunkverbindung? AT & T Führungskräfte glauben, dass solche Unterscheidungen künftig verschwimmen werden, da das Unternehmen seinen Kunden alle Arten von Hochgeschwindigkeitsdiensten zur Verfügung stellt.

"Wir verändern das Spiel im Breitband", Ralph de la Vega, CEO von AT & T Mobility und Consumer Markets, sagte Reportern und Analysten auf der jährlichen CTIA Mittagessen des Carriers am Dienstag. "Wir denken, wir stehen am Anfang der nächsten Wachstumswelle, und es ist mobiles Breitband ... An dem Tag, an dem man sich auf eine angebundene Verbindung verlassen musste, um eine gute Breitbandverbindung zu erhalten, sind diese Zeiten vorbei."

De la Vega sagte, dass AT & T Wireless jetzt 3G-Service in mehr als 350 Märkten anbietet, mit 20 zusätzlichen Märkten bis zum Ende des Jahres erwartet. Durch die Übernahme von Wayport ist AT & T mit über 20.000 Standorten in den USA und 80.000 weltweit zum führenden Anbieter von WLAN-Hotspots geworden.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Telefone für jedes Budget. ]

AT & T prognostiziert, dass die weltweiten Umsatzerlöse mit mobilen Daten von 148 Milliarden US-Dollar im Jahr 2007 auf 347 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 steigen werden, so De la Vega.

Mehrere Faktoren werden das Wachstum antreiben . David Christopher, Chief Marketing Officer für AT & T Mobility und Consumer Markets, sagte, dass neue Anwendungen wichtig sein werden, da drei Viertel der Mobiltelefone AT & T Wireless jetzt 3G-Datennetze verkauft.

Um Anwendungen für 3G-fähige nicht zu fördern -smartphones hat AT & T ein neues Beta-Programm für Apps gestartet, mit dem Verbraucher Anwendungen herunterladen und ausprobieren können. Entwickler erhalten dann Feedback, wenn sie Apps über die Website von AT & T einreichen möchten. Christopher sagte, dass beliebte Kategorien die Aggregation von sozialen Netzwerken und benutzergenerierten Inhalten umfassen.

AT & T-Läden werden ihre Verkäufer darin schulen, die besten Apps für Kunden zu demonstrieren, die sie sonst vielleicht nie kennen würden.

AT & T ist auch Versuche, Apps zu entwickeln, die alle ihre Breitbanddienste nutzen. Zum Beispiel können AT & T-Kunden über den Uverse IPTV-Dienst des Unternehmens auf PCs und Mobiltelefonen Informationen über das bevorstehende Masters-Golfturnier (wie Ranglisten und Textaktualisierungen) abrufen.

"Wir stellen es across zur Verfügung all die Möglichkeiten, mit denen Sie mit uns interagieren ", sagte Christopher.

Matt Crowley, Chief Marketing Officer von AT & T Interactive, sprach über Bemühungen, Suchanwendungen wie Yellowpages.com zu verbessern. Eine neue Version wird später in diesem Frühjahr für das iPhone verfügbar sein, sagte er.

Glenn Lurie, zuständig für neue Geräte für AT & T, klang sehr ähnlich wie sein Gegenüber bei Verizon Wireless (Tony Lewis), als er über die Reichweite von Geräte, die AT & T in den kommenden Jahren im Netzwerk erwarten wird. Lurie ist einer der treibenden Kräfte, um Netbooks in AT & T Stores anzubieten. Während drahtlose Datenpläne normalerweise 60 US-Dollar für bis zu 5 GB Daten kosten, hat AT & T gerade eine Testversion von 40 US-Dollar pro Monat in Atlanta und Philadelphia begonnen.

AT & T gab auch experimentelle Pläne zur Subventionierung von gekauften Netbooks bekannt mit Festnetz-Breitband-Plänen.