Software

Asus Eee Top ET1602 All-in-One Desktop-PC

Review aktualisiert am 01.02.10: Der Eee Top ET1602 hat den Weg zum preiswerten All-in-One-PC mit Touchscreen geebnet. Es ist ein schlankes kleines 15,6-Zoll-Gerät mit einer benutzerfreundlichen Touch-Oberfläche, aber es steht einer harten Konkurrenz von neueren Rivalen mit größeren Bildschirmen zu einem vergleichbaren Preis gegenüber. Das MSI Wind Top AE1900 kommt ebenso in den Sinn wie das 20-Zoll-ET2002 und das 21,6-Zoll-ET2203 von Asus.

Aber Asus hofft, dass sein Software-Paket den Eee Top auszeichnen wird. Jenseits eines großen Icon-Programm-Launcher (jetzt auf allen Touch-fähigen PCs erwartet), wirft Asus eine Handvoll berührfreundlicher Programme ein, darunter einige Spiele, den Eee Cinema Media Viewer und Eee Memo (eine Haftnotiz-App). Mit SoftStylus, einer anderen Software, können Sie Buchstaben direkt auf dem Bildschirm zeichnen oder eine Bildschirmtastatur verwenden. Ich fand SoftStylus jedoch nicht besonders praktisch; Die Verwendung der mitgelieferten Tastatur war für mich viel einfacher. Andere Apps, die Ihnen den Einstieg erleichtern, sind Opera, Skype und StarSuite 8.

Das Eee Top sieht mit seinem glänzenden weißen Gehäuse und dem transparenten Kunststoff aus wie etwas, das Apple designt. Sein 15-Zoll-LCD-Touchscreen mit 1366 x 768 Bildpunkten ist zwar klein für Desktop-Standards, aber für die meisten grundlegenden Aufgaben (Internet, Textverarbeitung, leichtes Spielen usw.) geeignet und hilft dem Eee Top dabei zu passen eine Reihe von Lebenswelten. Eines der besten Designelemente des All-in-One ist ein Tragegriff, der in den winkelverstellbaren Fuß integriert ist, so dass Sie den Eee Top herumtragen können. Natürlich hilft es, dass der Eee Top leicht und kompakt genug ist, dass man mit einer Hand nicht die Armkraft von Alex Rodriguez haben muss.

Angetrieben von einem 1,6 GHz Atom Prozessor und unter Windows XP Zuhause ist der Eee Top kein Weltklopfer. In unseren PC World Test Center-Tests erreichte der Eee Top einen WorldBench 6-Score von 41, der bei Desktop-Standards langsam ist und mit Netbooks ähnlicher Preise vergleichbar ist. Sie werden keine High-End-Grafikprogramme oder Spiele auf diesem Rechner ausführen wollen. aber für die Grundlagen wird der Eee Top die Arbeit erledigen.

Asus umfasst sechs USB 2.0-Anschlüsse am Eee Top, von denen zwei auf der linken Seite Platz finden (zusammen mit einem SD-Kartensteckplatz) für einfachen Zugriff. Ein nagender Konstruktionsfehler ist jedoch die Position der Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen des Eee Top an der Rückseite des Geräts. Der Eee Top ist klein genug, dass man ihn leicht drehen kann, um die Buchsen zu erreichen, aber ich wünschte, Asus hätte Buchsen an der Vorderseite eingebaut.

Ein weiterer Nachteil: Was Sie kaufen, ist das, was Sie bekommen. Der Eee Top ist ein vollständig geschlossenes System, und Sie können die Komponenten im Inneren nicht aufrüsten - was Sie frustrierend finden könnten, wenn Sie mehr Speicher benötigen als die im Lieferumfang enthaltene 1 GB. (Der Speicher des Systems, eine 160-GB-Festplatte, ist ebenfalls dürftig.) Außerdem verzichtet Asus auf ein optisches Laufwerk.

Benutzer, die Wert auf Erweiterbarkeit legen, sind eindeutig nicht die Zielgruppe des Eee Top. Stattdessen sind dieser Computer und seine Komponenten am besten für Benutzer geeignet, die einen unkomplizierten PC für die Grundlagen benötigen, sowie einen Touchscreen, um die Ausführung bestimmter Aktivitäten zu vereinfachen.

Das Eee Top zeichnet sich durch ein Display mit Touchscreen-Funktionen aus. Die Farben sind hell und leuchtend, und der Bildschirm akzeptiert sowohl Fingereingabe als auch Berührungseingabe - allerdings nicht Multitouch wie der HP TouchSmart IQ816, der HP TouchSmart IQ500t oder das Dell Studio One 19. Das System unterstützt zwei Finger gleichzeitig für iPhone-ähnliche Kneifgesten.

Das Eee Top verfügt auch über einige gesunde Netzwerkfunktionen, nämlich Gigabit Ethernet und 802.11b / g / n Wireless. Die mitgelieferte Tastatur und Maus fehlt bestimmte Funktionen (die Tastatur hat keine numerische Tastatur zum Beispiel), aber ich fand sie verwendbar, und ich mochte das Gefühl der Tastatur und taktile Antwort.

Wenn Sie einen Computer für die Küche suchen , für Ihre Kinder oder vielleicht für die Technophobe in Ihrem Leben, ist das Eee Top immer noch einen Blick wert. Aber denken Sie daran, dass nur 30 $ mehr Ihnen ein fast identisch konfiguriertes 19-Zoll-System von MSI oder Averatec bringen.