Car-tech

Fast alle Google, alle Zeit

Google hat diese Woche unsere wöchentliche Liste der Top-IT-Nachrichten komplett übernommen, einschließlich der Schlagzeilen aus China, dass die Content-Provider-Lizenz des Unternehmens erneuert wurde und außerhalb von Europa im Zusammenhang mit seinem AdWords-Gerichtsverfahren dort und Street View.

1. Google sagt, China hat seine Content-Provider-Lizenz erneuert, Google, China suchen nach Koexistenz und Wiederherstellen Google-Such-Website sehr begrenzt in Funktionen: Wir hoffen, dass dies uns (mindestens) eine einjährige Begnadigung von all den atemlosen Spekulationen über was würde passieren, wenn Google seine chinesischen Operationen entweder durch Wahl oder durch Zwang aufgibt.

2. Fünf Gründe, warum China die Technik beherrschen wird: Apropos China.

[Weitere Informationen: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

3. iPhone 4 Beschwerden Montage: eine felsige Rollout und AT & T erkennt iPhone 4 Upload-Geschwindigkeitsprobleme, verspricht Fix: Das iPhone 4 kann eine Fallstudie in die potenziellen Fallstricke und Leiden der Early Adopter sein.

4. EU-Vorschriften, dass Adwords nicht gegen Markenrechte verstößt: Der Europäische Gerichtshof hat Google und seinem Adwords-Dienst einen Rechtssieg verschafft und festgestellt, dass Firmen, die Namen von Mitbewerbern für Keywords im Internet verwenden, keine Marken nach europäischem Recht verletzen.

5. Google erkennt YouTube-Angriff an: Bösartige Hacker kamen am vergangenen Wochenende auf YouTube und nutzten eine Cross-Site-Scripting-Schwachstelle, die Sänger Justin Bieber als Ziel verwendet zu haben scheint. Wir werden diese Gelegenheit nutzen, um seinen persönlichen Stolz zum Ausdruck zu bringen, dass wir seine Musik wirklich nicht kennen, oder viel von irgendetwas über ihn, außer dass YouTube dazu beigetragen hat, ihn berühmt zu machen. Aber YouTube hat auch eine Katze berühmt gemacht, die gerne lange Zeit auf einem Robotik-Vakuum sitzt.

6. Google setzt die Street-View-Fotografie in vier Ländern fort: Ab nächster Woche wird Google seine mit Kamera beladenen Roaming-Fahrzeuge erneut senden, um Straßenszenen in Irland, Norwegen, Schweden und Südafrika zu fotografieren. Das Unternehmen sagt, dass es Wi-Fi-Sammlungsgeräte aus seinen Fahrzeugen entfernt hat und dass es nur Fotos und 3D-Bilder für seinen Street View-Dienst sammeln wird, so wie zuvor. Wir stellen fest, dass dies uns beruhigen soll.

7. Microsoft wird nächste Woche den Zero-Day von Google engineers patchern: Microsoft verspricht nächste Woche eine Reihe von Patches, darunter einen Patch für den Zero-Day-Fehler, den ein Google-Techniker vor einem Monat öffentlich bekannt gab. (Wir versprechen, dass dies die letzte Erwähnung von Google in der Liste dieser Woche ist.)

8. NSA sagt "Perfect Citizen" ist ein Forschungsprogramm und NSA "Perfect Citizen" Programm ist nur ein Teil der Cybersicherheit Puzzle: Nach einem Wall Street Journal Bericht über eine US National Security Agency Programm zum Schutz der kritischen Infrastruktur des Landes, bestätigte die NSA die Existenz von "Perfect Citizen", aber sagte, dass es eine "Forschung und Engineering-Aufwand" und "es ist keine Überwachung Aktivität beteiligt, und keine Sensoren sind in diesem Bestreben eingesetzt." Als wir diese Nachricht gelesen haben, dass es sich um ein Forschungsprogramm handelt, fühlten wir einen Monty-Python-Moment, der uns von der Nudge, Nudge, Wink, Wink-Variante überkommt.

9. Erster Blick: Firefox 4 beta: Es stellt sich heraus, dass die Firefox 4 Beta, obwohl sie uns einen Blick auf die nächste Browserversion gibt, immer noch sehr, wissen Sie, eine Betaversion ist.

10. Im Infosecurity-Spielbuch der Celtics: Schau es dir an - eine Geschichte, die sich in dieser Woche mit professionellem Basketball befasst und nicht von LeBron James handelt!