Car-tech

Actifio zielt darauf ab, einen Auftrag in der Datenverwaltung zu erstellen

Die schnell wachsenden Informationsspeicher in Viele Unternehmen haben eine Vielzahl von Datenmanagement-Tools benötigt, aber diese vielen Komponenten fangen an, zusammen zu kommen.

Actifio, ein Startup, das seine Plattform bereits an einige Kunden verkauft hat, hat eine Reihe von Software gebaut, die das Unternehmen sagte kann Daten von fast allen Anwendungen in den meisten Betriebssystemumgebungen und über Speicher-Arrays von allen wichtigen Anbietern verwalten. Die Software wird am Dienstag allgemein verfügbar. Es kann steuern, wie die IT-Infrastruktur einer Organisation die von den Anwendungen generierten Daten speichert, kopiert, verschiebt und wiederherstellt, basierend auf von Administratoren für jede Anwendung festgelegten Service-Level-Vereinbarungen, sagte Actifio.

Die Plattform beginnt mit Software, die auf zwei geclusterten Servern läuft . Dieser Cluster kann bis zu acht Server skalieren und acht Petabyte an Daten verwalten. Ein Kunde kann mehrere Cluster bereitstellen. Die Software zentralisiert Aufgaben, die typischerweise von fünf bis acht verschiedenen Tools ausgeführt werden, sagte Ash Ashutosh, Mitbegründer und CEO von Actifio. Anstatt all diese Anwendungen ihre eigenen Kopien von Daten machen zu lassen, übernimmt Actifio selbst die Aufgabe, Daten zu replizieren, zu sichern, periodische Snapshots zu erstellen und Kopien an entfernte Standorte zu senden, wie Administratoren sagen, sagte Ashutosh. Es führt Deduplizierung für alle erstellten Kopien durch.

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Media-Streaming und Backup]

Actifio bezeichnet seine Technologie als "Datenmanagement-Virtualisierung", weil sie unabhängig von den vielen Speicherplattformen einer Organisation arbeitet have.

"Wir entkoppeln die Verwaltung der Daten von ihrem Speicherort", sagte Ashutosh.

Actifios Software-Suite besteht aus drei Produkten mit einem Upgrade-Pfad zum Hinzufügen von Komponenten. Actifio DP ist eine Datensicherungsanwendung, Actifio DR ist für Disaster Recovery und Actifio BC für Business Continuity.

Das Unternehmen zielt auf nichts Geringeres als auf das, was es die letzte Grenze der Virtualisierung nennt, jetzt Server und viele Aspekte von Netzwerken kann bereits virtualisiert werden. Obwohl Ashutosh sagte, dass Actifio sich an kleine und mittlere Kunden richtet, definiert das Unternehmen Größe in Bezug auf Speicherbedarf und zielt eigentlich ziemlich hoch. Das System ist für Organisationen mit bis zu 800 Terabyte Anwendungsdaten ausgelegt, nicht für Backups und Archive und bis zu 12 Speicheradministratoren.

Ashutosh, ein ehemaliger Cheftechnologe der StorageWorks Division von Hewlett-Packard, war Mitbegründer von Actifio vor ungefähr einem Jahr. Das Unternehmen betrat einen Markt, der mit verschiedenen Managementplattformen für Datencenter überfüllt war. Das Activio-Softwarepaket ist jedoch ziemlich neu, sagte die Analystin der Enterprise Strategy Group, Lauren Whitehouse.

Sowohl große als auch kleine Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, das Datenmanagement zu vereinfachen, insbesondere dort, wo die Datenmenge schnell wächst sagte. Gegenwärtig haben viele separate Mechanismen für Replikation, Snapshots, Backup und Disaster Recovery.

"Diese Leute vereinfachen einfach, wie Kopien von Daten erstellt und verschoben werden", sagte Whitehouse. "Diese Entscheidung hat weitreichende Auswirkungen auf den IT-Betrieb, einschließlich der Einsparungen an Speicherplatz, Strom und Personal, die derzeit mehreren Systemen zur Verfügung stehen."

Actifios Fähigkeit, mit mehreren Speichermarken zu arbeiten, sei ein weiterer Vorteil, sagte Whitehouse. Obwohl einige Storage-Anbieter wie NetApp Storage-Management-Funktionen konsolidiert haben, ist ihre Reichweite oft auf ihre eigene Hardware begrenzt, sagte sie. "Jetzt können Sie den Speicher in einer logischen Ansicht konsolidieren." FalconStor ist eine weitere Firma, die mit einem ziemlich offenen Ansatz das gleiche Problem angeht, bemerkte Whitehouse.

Die Software von Actifio ist jetzt verfügbar. Es ist aus einem Beta-Test hervorgegangen, der im April begann, und das Unternehmen sagte, dass es bereits eine Handvoll kommerzieller Kunden hat. Die Listenpreise beginnen bei 200.000 US-Dollar für eine Konfiguration mit Actifio DP, die 5-Byte-Daten verwalten kann. Der Preis steigt, wenn der Kunde Softwarekomponenten hinzufügt oder mehr Daten verwaltet.

Obwohl Actifio bei den größten Unternehmen noch nicht auf sein Produkt abzielt, sieht Whitehouse für die Unternehmen, die von seiner Vereinfachung profitieren könnten, keine Grenzen.

"Ich höre nicht viele große oder kleine Unternehmen, die sagen: Ja, wir habe alles herausgefunden, "sagte Whitehouse.