Car-tech

Zugriff auf Hulu von der Couch aus

Ich suche weiterhin nach Möglichkeiten, mein Windows Media Center am Leben zu erhalten. Wie Sie vielleicht aus einigen kürzlich erschienenen Beiträgen wissen, sind meine analogen Tuner jetzt nutzlos (aufgrund der kürzlich erfolgten digitalen Umschaltung), was meine TV-Betrachtungsoptionen stark einschränkt.

Ein Ersatz, den ich auschecke, ist Boxee, ein freies Medium Center-ähnliche Anwendung, die einen stilvollen Zugang zu einem Großteil des Streaming-Videos im Web bietet.

Allerdings habe ich Boxes Benutzeroberfläche etwas peinlich berührt und die Videoqualität lässt zu wünschen übrig - besonders in meinen älteren Medienzentren

[Lesen Sie weiter: Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, exzellenten Programme]

Diese Woche verbringe ich Zeit mit Hulu Desktop, der eine Couch-freundliche, fernsteuerbare Hulu-Schnittstelle bietet. Das einzige Problem ist, dass es nicht in Windows Media Center integriert ist, welches immer noch meine bevorzugte TV / DVR-Schnittstelle ist.

Hier kommt Hulu Desktop Integration ins Spiel. Es führt drei einfache Funktionen aus: 1) Es fügt ein Hulu Desktop Icon hinzu zu Windows Media Center. 2) Wenn Sie darauf klicken, schließt es WMC und öffnet Hulu Desktop (maximiert). 3) Wenn Sie Hulu Desktop schließen, startet WMC neu.

Ideal? Nein. Besser als diese Schritte manuell ausführen zu müssen? Bestimmt. Und mit der Ankunft von Hulu Plus sieht Hulu jetzt wie eine mächtige, überzeugende Alternative zu, na ja, Kabel aus.

Was ich wirklich gerne sehen würde, ist die Integration von Hulu mit WMC, die mit dem von Netflix vergleichbar ist. Letzteres ist einfach großartig.