Websites

Ein $ 99 8GB iPhone 3GS um das Motorola Droid zu töten?

AT & T und Apple bereiten gerade ein billigeres iPhone 3GS rechtzeitig für die Ferien vor, um von der Popularität des Motorola Droid abzulenken, nach Quellen, die von einem BoyGenius-Bericht zitiert werden. Eine billigere Version des iPhone 3GS würde mit nur 8 GB Speicherplatz und $ 100 von der ursprünglichen Preisschild kommen, das aktuelle $ 99 8GB iPhone 3G ersetzen.

A $ 99 8GB iPhone 3GS würde Apple erlauben, die Herstellung der aktuellen 8 GB iPhone 3G zu stoppen, Das sieht äußerlich genauso aus wie das 3GS, aber es fehlen einige Hardwaremerkmale des 3GS wie ein schnellerer Prozessor, mehr RAM, ein digitaler Kompass und eine bessere Kamera (3,2 Megapixel).

Wir können nicht sicher sein von dem Erfolg des $ 99 8GB iPhone 3G, das seit diesem Sommer neben den neueren 3GS Modellen verkauft wird, aber wenn das $ 99 8GB iPhone 3GS Gerücht wahr wird, dann ist das Verizon Motorola Droid für einige steife Konkurrenz diese Ferienzeit.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Das Motorola Droid ist jetzt für $ 200 (nach $ 100 Rabatt) im Angebot und hat bereits die Markteinführung anderer Smartphone-Angebote von BlackBerry-Nutzern überschattet. Der Hype hinter dem Droid hat das Gerät als der würdige iPhone 3GS-Konkurrent platziert und es kommt auch zum gleichen Preis wie das 3GS (nach dem typischen Rabatt, natürlich).

Jedoch könnte ein $ 99 iPhone 3GS Droid leicht angehen Wahnsinn und bringen Sie die neueste Apple-Technologie in die Hände derer, die sich vom Preis des Droiden abschrecken lassen. Kredit muss jedoch an den Droiden gehen, denn selbst in der Konkurrenz mit einem (gemunkelten) $ 99 8GB iPhone 3GS hätte der Droid eine bessere Kamera, kostenlose GPS Navigation von Google und 16GB Speicherplatz.

Ein $ 99 iPhone 3GS mit 8 GB Speicherplatz oder ein Motorola Droid - Welches würden Sie wählen? Ton aus in den Kommentaren.

Folge Daniel auf Twitter @danielionescu